Foto: Polizeipräsidium Mannheim

Foto: Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots) – Am Montagabend, 10. 4. 2017, wurden zwei jungen Frauen in Heidelberg von einem Unbekannten belästigt, welcher die Herausgabe von Socken der Geschädigten verlangte, wir berichteten.

Durch die Ermittler der Kriminalpolizeirektion Heidelberg wurde mit Hilfe der Geschädigten ein Phantombild des momentan noch Unbekannten erstellt.

Zeugen, welche Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Telefonnummer 0621 / 174 – 5555 zu melden.