Viernheim (sid) – Die Aufgaben der Führungskräfte, ob in Betrieben, Unternehmen oder eben auch in Vereinen, sind in der heutigen Zeit anspruchsvoll und umfassend. Ein Ziel des Katholischen Deutschen Frauenbundes ist die Stärkung der Führungskräfte.
Für das Seminar „Fit für die Spitze“ dürfen sich sowohl neu gewählte Vorstandsmitglieder als auch Personen, die schon länger ein Amt innehaben, angesprochen fühlen und anmelden. Ebenso Interessierte, die sich gern in einem Verein engagieren möchten.
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Kommunikation innerhalb und außerhalb des Vereins/Vorstandes sowie die Mitgliederwerbung. „Fit für die Spitze“ bietet die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch,erarbeitet und entwickelt in Kleingruppen Vorschläge und Möglichkeiten, wie eine zeitgemäße und vereinsorientierte Werbung und Kommunikation funktionieren kann.

Die Leitung des Seminars hat Petra Hauprich-Wenner, KDFB Trier.
Termin: Samstag, 5. April 2014, von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Das Seminar findet im Familienbildungswerk, Weinheimer Str. 44, in Viernheim statt. Teilnehmergebühr: 10 Euro für  KDFB-Mitglieder, 12 Euro für Nichtmitglieder.
Anmeldungen werden noch entgegengenommen. Kontakt und Anmeldung : Ingeborg Adler, Odenwaldring 7, 68519 Viernheim, Tel. 06204/5228, E-Mail: ingeborg.adler@frauenbund-viernheim.de