Foto: © Landespolizeiorchester

Foto: © Landespolizeiorchester

Weinheim (zg) – In der Stadthalle Weinheim gibt das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 19:30 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Arbeit des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Das renommierte Blasorchester unter der Leitung von Stefan R. Halder zeichnet sich durch sein breites Repertoire aus. Neben Filmmusik oder Hits der Pop- und Rockmusik, etwa von Elvis Presley oder Deep Purple, interpretieren die Musiker auch klassische Melodien. So stehen zum Beispiel Bach, Wagner oder Bizet regelmäßig auf dem Programm. Die 30 Musiker in Uniform sind bekannt für ihre schwungvollen und mit Humor gewürzten Darbietungen, bei denen sie auch das Publikum immer wieder einbeziehen.

Die Schirmherrschaft hat Herr Oberbürgermeister Heiner Bernhard übernommen.

Der Vorverkauf läuft, nummerierte Karten erhalten Sie für 16,00 € bei dem Kartenshop der DiesbachMedien in der Friedrichstraße 24, 69469 Weinheim und unter der Telefonnummer 06201 / 81-345.

Restkarten sind an der Abendkasse für 18,00 € zu erwerben.