Foto: Waldkindergarten

Foto: Waldkindergarten

Viernheim (ps) – Die Kinder des Waldkindergartens des Kinderdörfels bastelten Nester aus Moos und Reisig, auf Grund des Verhaltens der Vögel, die zur Zeit für ihren Nachwuchs Nester bauen.

Diese Nester wurden dann in den Garten gestellt und gehofft, dass der Osterhase sie füllt.

Am Mittwoch, 19. 4. 2017 als man aus dem Wald zurückkehrte, entdeckten die Kinder den Osterhasen: „Nein, dass ist doch ein Menschosterhase!“ Am Wegrand suchten sie nach ihren Nestern und fanden sie reichlich gefüllt.