Themenabend der Reihe „Impulse – Kompetenzen für Frauen im Beruf und Selbstständigkeit“

Grafik: sid

Grafik: sid

Viernheim (sid) – Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, hält Frau Lara Schmelzeisen, Visual Facilitator, Heidelberg, im Rahmen der Reihe „Impulse – Kompetenzen für Frauen im Beruf und Selbstständigkeit“ einen interessanten Vortrag zum Thema „Sketchnotes – visuelle Notizen: Der ideale Anker im Kopf“. Interessierte sollen sich um 19.30 Uhr im Hotel Post (Luisenstr. 3) in Viernheim einfinden. Eintritt ist frei!

Mit Hilfe dieser neuen kreativen Technik schaffen wir den idealen Anker im Kopf. Sketchnotes helfen Inhalte zu erinnern, sich Themen zu erschließen und Neues zu entwickeln. Mit Hilfe von visuellen Notizen werden Inhalte verständlicher gemacht und können mit einem Blick erfasst werden. Bei der Entwicklung neuer Ideen liefern Sketchnotes den kreativen Überblick. Außerdem dienen sie der Reflexion und der Vernetzung mit dem eigenen Vorwissen.
Visualisieren ist keine Kunst sondern eine Kompetenz, die frau/man sich leicht zu eigen machen kann. Durch Visualisierung werden Lerninhalte besser gemerkt – und das mit viel Spaß! Skizzieren und Zeichnen ist heute sowohl beim Lernen als auch bei der Arbeit wieder “in”.

Referentin: Lara Schmelzeisen, Visual Facilitator, Heidelberg

„Impulse – Kompetenzen für Frauen im Beruf und Selbstständigkeit“

Seit 2015 organisieren wir die Reihe „Impulse – Kompetenzen für Frauen im Beruf und Selbstständigkeit“. Willkommen sind Angestellte, Selbstständige, Freiberuflerinnen und Frauen, die mit dem Gedanken spielen, eine eigene berufliche Existenz zu gründen.

Themen, die moderne Frauen interessieren, sind Themen, die sie in ihrem beruflichen Engagement stärken. Diesem Anspruch wollen wir gerecht werden und bieten Vorträge zu Motivation, Inspiration, Zielerreichung, Strategie, Selbstmanagement, professionellen Networking, Führungsqualitäten und Kommunikation an.

Frauen aus Viernheim und Umgebung treffen sich zum gegenseitigen Austausch und haben die Gelegenheit, im Entstehen von Netzwerken ihren Zusammenhalt zu pflegen. Die Treffen finden in der Regel im Besprechungsraum Hotel Post in der Luisenstr. 3 in Viernheim statt.

Verschiedene Referentinnen, wie z.B. Unternehmens-Beraterinnen und Betriebswirtinnen, leiten die Abende und geben in Form von Vortrag und Gespräch Anregungen und wichtige Informationen. Diese sollen dem beruflichen Weiterkommen, der persönlichen Orientierung und Stärkung der Frau im Beruf dienen.

Impulse – Kompetenzen für Frauen im Beruf und Selbstständigkeit” ist die Fortsetzung des erfolgreichen Konzepts „Existenzgründerinnen-Stammtisch“. Nach 14 Jahren wendeten wir uns seit 2015 mit unseren Treffen an alle berufstätigen Frauen.

Kurzinfo

Informationen/Ansprechpartnerin:
Frauenbeauftragte Rita Walraven-Bernau
Tel. 06204/988-361
www.viernheim.de/stadtverwaltung/frauenbeauftragte/existenzgruenderinnen.html
frauenbuero@viernheim.de