Über 60 Neufahrzeuge, buntes Rahmenprogramm, Livemusik, Kinderunterhaltung und kulinarische Genüsse in allen Straßen und Plätzen

Bürgermeister Matthias Baaß, Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz, Vertreter der City-Gemeinschaft Viernheim und die Sponsoren hoffen auf schönes Wetter und zahlreiche Besucher beim Erlebnistag in der Viernheimer City. Foto: vn

Bürgermeister Matthias Baaß, Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz, Vertreter der City-Gemeinschaft Viernheim und die Sponsoren hoffen auf schönes Wetter und zahlreiche Besucher beim Erlebnistag in der Viernheimer City.
Foto: vn

Grafik: © Stadt Viernheim/Neitzel Werbeagentur

Grafik: © Stadt Viernheim/Neitzel Werbeagentur

Viernheim (vn) – Am Sonntag, 23. April 2017 findet in der Viernheimer City von 13 bis 18 Uhr wieder die Viernheimer Autoschau und der verkaufsoffene Sonntag statt. Es wird ein buntes Rahmenprogramm mit Fahrradflohmarkt, Kinderunterhaltung, Livemusik sowie kulinarischen Überraschungen geboten. Zum ersten Mal gibt es die Autoschau und das Unterhaltungsprogramm von Grimminger-Kurve bis Modehaus Winkler, von Schulstraße bis Robert-Koch-Straße, von Rovigo-Platz über Kienle-Platz bis Apothekenhof.

Am Montag, 10. April 2017 informierten Bürgermeister Matthias Baaß, Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz, Vertreter der City-Gemeinschaft Viernheim und Sponsoren im Küchenstudio „Küchen mit Biss“ über das neue Konzept.

Bei der diesjährigen Autoschau im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags glitzern über 60 Neufahrzeuge von 13 verschiedenen Automarken bzw. neun Autohäusern in allen Ecken und Winkeln der Viernheimer Innenstadt. Wegen der Umbauarbeiten rund um den Apostelplatz musste Organisator Alexander Schwarz, Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung, geeignete „Ausweichquartiere“ finden. Und diese gibt es zuhauf. Nicht nur für die neuesten Automodelle, sondern auch für die teilnehmenden Live-Musikgruppen, Infostände, Kinderunterhaltung, Fahrradflohmarkt, Essensstände, Modenschau, Kochvorführung und vieles mehr.

„Kommen Sie, lassen Sie sich von der traditionellen Viernheimer Autoschau erneut begeistern. Ein buntes, mit viel neuen Ideen und großem Engagement ausgearbeitetes  Rahmenprogramm garantiert eine unterhaltsame Shoppingtour, einen perfekten Familientag im Herzen der Viernheimer City“, lädt Bürgermeister Matthias Baaß alle Viernheimer Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus der gesamten Rhein-Neckar-Region ein. Der besondere Event findet – hoffentlich unter frühlingshaften Temperaturen – von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.

Der Bürgermeister, der das Gemeinschaftsprojekt der städtischen Wirtschaftsförderung und der City-Gemeinschaft Viernheim seit Jahren fördert, bedankt sich bei den Unterstützern und Sponsoren: Neitzel Werbeagentur GBR, Volksbank Darmstadt-Südhessen eG und Sparkasse Starkenburg. „Besonders freut es mich, dass sowohl die City-Geschäfte als auch die Autohändler das neue Konzept gutheißen und gerne mitwirken“, so der Bürgermeister.

Über 60 Neufahrzeuge lassen das Autofahrerherz höher schlagen

Über 60 Neufahrzeuge (Opel, BMW, Ford, Honda, Mitsubishi, VW, Mazda, Fiat, Lancia, Alfa Romeo und Jeep) von insgesamt neun Autohäusern sind der Blickfang in der gesamten City. Am Kienle-Platz (Opel), im Apothekenhof (BMW), Rathausstraße / vor Volksbank (Ford), Rovigoplatz / Schulstraße (Honda, Fiat, Lancia, Alfa Romeo und Jeep), in der Grimminger-Kurve (Mitsubishi), Robert-Koch-Straße Höhe Woolworth (VW) und vor dem Forum der Senioren (Mazda).

Folgende Autohäuser beteiligen sich an der Autoschau 2017: Autohaus Jöst GmbH, Autohaus Cloppenburg GmbH, Autohaus Knapp GmbH, Autohaus Axel Braun GmbH, Autohaus Edgar Schmitt GmbH, Autohaus Ernst GmbH, Autohaus Ried GmbH und Autohaus May GmbH.

Es gibt noch mehr zu entdecken: Neben den vierrädrigen Mobils auch rassige Motorräder von (Premium Bike Rental and Car GmbH & Co. KG). (Schulstraße vor Zahnarzt Dr. Böll), eine Scheiben-Ausstausch-Vorführung nebst Glücksrad-Verlosung beim Reifen- und Autoglasexperten Frank Ringhof (Schulstraße vor BHW), Beratung und Informationen zum TÜV, Kraftfahrzeug- und Fahrererlaubniswesen am Stand von TÜV-Hessen GmbH – sowie topmoderne Elektromobile für Senioren von der Firma Werner Kopp / Seniorenmobile Kopp (Rathausstraße neben Parfümerie Heeß). Probefahren ist selbstverständlich möglich. Senioren und gehandicapte Menschen haben sogar die Möglichkeit, für die Dauer ihres Innenstadtbesuches ein Elektromobil (Höchstgeschwindigkeit 6 km/h) kostenlos auszuleihen. Drei Mobile stehen zur Verfügung. Die Nutzer müssen allerdings vor Fahrantritt einen Personalausweis vorlegen und eine Überlassungserklärung unterzeichnen.

City wird zum riesengroßen „Kinderspielplatz“

Kinderkarussell, Familienfotoaktion, Schnitzeljagd, Glücksrad mit schönen „duftenden“ Preisen, verschiedene Kinderspielstationen, technisches Basteln und sogar eine Kinder-Kunstaktion. All dies bietet der besondere Event am verkaufsoffenen Sonntag. Die Organisatoren konnten hierfür die Freiwillige Feuerwehr Viernheim, das Kunsthaus, das Soziale Möbelhaus und den TÜV Hessen gewinnen. Ebenfalls die Neitzel Werbeagentur GBR, Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ und Parfümerie Heeß. Besondere Attraktion für die Kids: Präsentation eines Löschfahrzeuges und eines Abrollbehälters der Feuerwehr!

Auch den Themen „Sport“ und „Gesundheit“ trägt die diesjährige Autoschau Rechnung. Andreas Hofmann vom Radhaus-Hofmann bietet einen Fahrradflohmarkt an. Auch hungrige Süßmäuler können dort bei Kaffee und Kuchen – gekocht und gebacken von der TSV-Triathlon-Abteilung – voll auf ihre Kosten kommen. Oder wie wäre es mit einer Gratisverkostung diverser Energydrinks, einer kostenlosen Laufanalyse oder einer Schuh-Einlagenberatung bei Peter Brandmüller (Brandmüller Triathlon- und Laufshop)?

Musik und Kunst, Mode und Kochen – passt alles gut zusammen!

Musika italiana, feurige italienische Musik, präsentiert Marco Serra von 13.00 bis 18.00 Uhr in der Schulstraße (vor Eis-Café Riviera). Und Musikschüler der städtischen Musikschule wollen mit ihren Live-Auftritten unter dem Motto „Best of Musikschule Viernheim“ vor der Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ Kunden wie Autofreaks gleichermaßen erfreuen (13.00 bis 14.00 Uhr).

Cover-Rock-Songs aus 5 Jahrzehnten mit den Rockin’ Daddys in der Rathausstraße (Höhe Soziales Möbelkaufhaus) sorgen von 13.00 bis 17.00 Uhr für erhöhte Pulsfrequenz – sowohl bei den aufspielenden Daddys als auch zuhörenden Gästen. Mit von der Partie ist die Gruppe „Akustik-Duo Neumann & Kraus“ von 14.30 bis 18.00 Uhr in der Rathausstraße (Apothekenhof).

Ein Geheimtipp für Kunstfreunde ist die noch bis zum 29. April geöffnete Ausstellung „New York Paintings“ (junge Malerei aus Brookling) im Kunsthaus.

Bereichert wird das Rahmenprogramm durch eine Modenschau von 13.00 bis 14.00 Uhr in der „Stoffecke“, eine Kochvorführung nebst Verkostung und Cocktailaktion im neuen Küchenstudio „Küche mit Biss“ gegenüber Bäckerei Grimminger sowie durch eine nicht alltägliche Magic Spices-Reise durch die Welt der Gewürze im Hapag Lloyd Reisebüro.

Kulinarische Genüsse garantiert: Crêpes, Spießbraten, türkische Spezialitäten und vieles mehr

Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen. Das wissen alle – nicht nur Autofreaks und fleißige Kunden auf Shopping-Tour. Alle Besucher der Autoschau sind herzlich eingeladen, an gleich 11 „Essen-Stationen“ Halt zu machen und von Herzen zu genießen. Etwa bei der Caritas-Gruppe im Forum der Senioren (Crêpes und Kaffee), bei der Jugendfeuerwehr in der Rathausstraße (Spießbraten mit Brötchen, Curry-Wurst, Pommes Frites und Getränke), bei den „Red Maries“ in der Rathausstraße (frische Waffeln sowie Kuchen und Sekt) oder vor der Metzgerei Bugert. Dort gibt es Herzhaftes vom Grill.

Wem danach der Magen immer noch knurrt, empfiehlt die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Pressemitteilung den Besuch bei Sabi’s Backkultur in der Rathausstraße (süße herzhafte türkische Spezialitäten) oder den Verzehr von frischem Obst bei Obstgemüsegarten Aslaner. Weitere Angebote: Cocktails auf Teebasis  bei ARTee, Prosecco und Antipasti im Restaurant Artischocke, Pizzastücke zum Sonderpreis im Ristorante Ciao Ciao, Verkauf von Kaffeespezialitäten am Coffee-Bike (Ecke Rathausstraße / Schulstraße sowie türkische Spezialitäten bei Happy Döner.

Großzügige Rabatte machen Lust zum Einkaufen!

20 % Rabatt auf alle Produkte bei Optik Fischer, 50 % Rabatt auf die Gläser einer neuen Brille bei Optik Zander, Kinderbrillenfassungen zum Wahnsinnspreis von 1,- Euro bei Optik Sauer, 20 % Rabatt auf das gesamte nicht reduzierte Sortiment bei Modehaus Winkler und besondere Angebote zum 5-jährigen Jubiläum bei „Perle“ am Rathaus. Oder wie wäre es mit einem kostenlosen Sommertuch als Zugabe zu jedem Einkauf im Geschäft von Christine B.? Nicht vergessen, auch beim Tui-Reisecenter vorbeizuschauen. Dort kann man bestimmt eine besonders günstige Schiffsreise auf den Weltmeeren buchen.

Informationen von Telekom, Brundtlandbüro, Auxilio-Veniere e.V., Car-Sharing und Colombo 3 Fairer Handel EG

Autoschauen mit viel Publikum bieten für Firmen, Vereine und Organisationen optimale Gelegenheit zur Informationsweitergabe. Diesen Vorteil nutzt unter anderem die Telekom, die gleich mit einem imposanten DSL-Truck (in der Rathausstraße / vor Sabi’s Backkultur) anrollt. Mit viel Informationen an Bord! Geboten wird kompetente Beratung zu allen Themen rund um Festnetz, Internet und Fernsehen. Beste Chance, sich fair und umfassend beraten zu lassen. Das Brundtlandbüro hat sich zusammen mit dem Verein Kompass und den Jusos ganz dem Thema „Viernheim summt“ und den stark bedrohten Bienen verschrieben. Ob es am Infostand in der Rathausstraße (Höhe Teppichgeschäft) tatsächlich „summt“, davon kann man sich persönlich überzeugen und umfassend informieren. Der Verein Auxilio-Veniere e.V. (vor Tageblatt) ist mit einem Bücherflohmarkt mit von der Partie, der Verein Colombo 3 Fairer Handel eG (vor Tageblatt) sowie die Stadtwerke Viernheim (vor Radhaus Hofmann) mit einem Infostand zum Thema Car-Sharing vertreten.

Shopping macht Spaß – besonders in der Viernheimer City

Am verkaufsoffenen Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet haben: Bäckerei Grimminger, NKD, Café Konditorei Kempf, TownHall, Ambiente Heim, Ristorante Da Franco, Fresh-Fotostudio, Ristorante La Piscina, Lotto und mehr, Es-Café Riviera, Café Konditorei Rall, Nähgalerie Müller, Woolworth und Magnus Spiele.

Sperrungen / Parkmöglichkeiten / Busverkehr:

Die dezentrale Durchführung der Autoschau nebst Rahmenprogramm in der gesamten City macht einige Verkehrsänderungen notwendig:

  • die Hügelstraße wird für die Zeit der Veranstaltung zur Sackgasse. Es besteht keine Durchfahrtsmöglichkeit von der Hügelstraße in die Rathaus- oder Robert-Koch-Straße.
  • In der Molitorstraße kann man lediglich rechts in die Rathausstraße abbiegen. Ein Linksabbiegen in die Rathausstraße Richtung Robert-Koch-Straße ist nicht gestattet.
  • Nicht betroffen von der notwendigen Verkehrsänderung ist der Busverkehr. Die Haltestelle in der Robert-Koch-Straße wird regulär angefahren.
  • Parkmöglichkeiten: Schulhof Schillerschule, Hallenbad-Tiefgarage, Rathausparkplatz, Sparkassen-Parkplatz hinter der Goehteschule.

Flyer Verkaufsoffner Sonntag und Autoschau.pdf