Foto: © VDST, Arnd Winkler

Foto: © VDST, Arnd Winkler

Foto: © VDST, Arnd Winkler

Foto: © VDST, Arnd Winkler

„Auffrischung“ für Urlaubstaucher

Es gibt viele Urlauber, die schon einmal im Ausland einen Tauchkurs gemacht haben.
Sie haben die Faszination der Unterwasserwelt kennen gelernt und lieben die Ruhe unter Wasser, die Artenvielfalt und das Abenteuer tauchen.

Da Ferienkurse oft in relativ kurzer Zeit durchgeführt werden, möchten viele das Erlernte später vertiefen.
Auch ein geplanter Urlaub nach einer längeren Tauchpause weckt den Wunsch nach einer Auffrischung.
Der Tauchsportclub bietet deshalb erstmals spezielle „Auffrischungs-Kurse“ an, z.B. für Urlaubstaucher, die bereits einen Tauchschein gemacht haben oder für „Wiedereinsteiger“, die eine längere Tauchpause hatten.

Verschiedene Kurselemente geben mehr Gelassenheit im Wasser.
Man fühlt sich einfach wohler und kann die Unterwasserwelt auch mehr genießen.

Urlaubstaucher können sich mit individuell abgestimmten Theorieeinheiten sowie praktischen Übungen in Hallenbad/ Freibad und in Seen der Umgebung auf den „aktuellen Ausbildungsstand“ bringen lassen. Die Kurselemente wirken sich auch positiv auf entspanntes Fotografieren Unterwasser aus.

Kleinstgruppen bis maximal 4 Teilnehmer

Ein großer Vorteil des Tauchsportclub ist die individuelle Betreuung in Kleinstgruppen mit maximal 4 Teilnehmern. Auch die komplette Tauchausrüstung kann vom Verein geliehen werden.
Im Kursangebot des TSC stehen auch Apnoetauchen, CMAS Bronze, Silber, Gold, Tauchen mit einem Kreislaufgerät.

An diesen wie auch an allen anderen vom TSC Viernheim angebotenen Kursen kann man natürlich auch ohne Vereinsmitgliedschaft teilnehmen.

Kurse für Anfänger

Aktuell bietet der Tauchsportclub ab sofort wieder neue Kurse für Tauchanfänger an.
Mit sechs ausgebildeten Tauchlehrern und Übungsleitern werden Tauchanfänger und Urlaubstaucher individuell bestens betreut. Die benötigte Ausrüstung kann kostenlos ausgeliehen werden und im Gegensatz zu „kommerziellen“ Anbietern läuft die Ausbildung in persönlicher Terminabsprache mit dem Ausbilderteam und daher auch sehr stressfrei ab.
Wer sich noch nicht sicher ist, ob das nasse Element etwas für ihn ist kann nach vorheriger Anmeldung auch erst einmal unverbindlich „probeschnuppern“.

Nähere Informationen unter: www.tauchsc.de