Ein Fest für die ganze Familie

Foto: Luftsportverein Weinheim

Foto: Luftsportverein Weinheim

Weinheim (Luftsportverein Weinheim) – Am 2. und 3. September 2017 findet wieder das traditionelle Sommerfest der Weinheimer Segelflieger auf der Altau statt.

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher des Sommerfestes ein Programm der Superlative. Erneut haben sich die Royal Jordanian Falcons angekündigt, die bereits im vergangenen Jahr die Zuschauer mit ihren spektakulären Formations-Kunstflugvorführungen begeistert haben.

Das Profi Team fliegt mit den vier Maschinen vom Typ Extra 400 normalerweise auf großen Airshows, ihr Auftritt in Weinheim ist daher ein absoluter Glücksfall für die Weinheimer Luftsportler, die mit ihrem Fest den Luftsport in allen Varianten präsentieren möchte.

Bei freiem Eintritt können die Besucher  an beiden Tagen das abwechslungsreiche Programm genießen.

Neben den Royal Jordanian Falcons, die natürlich mit ihren Vorführungen am Samstag und an Sonntag jeweils am Nachmittag das absolute Highlight darstellen, gibt es noch weitere Motorkunstflugvorführungen mit einem kleinen, wendigen Doppeldecker Pitts 2a und einer 400 PS starken  Yak 52 zu bewundern.

Das vereinseigene Blechbixx Team startet mehrfach zu Segelkunstflug-Vorführungen mit Rauch und Musik, die historische Olympia Meise wird ebenfalls im Flugzeugschlepp an den Himmel gezogen. Und natürlich sind auch wieder einige Oldtimer des Flugwerk Mannheim mit dabei.

Auch die Lufthansa Junkers Ju 52 hat sich für Überflüge angekündigt, landen darf die schwere Maschine in Weinheim leider nicht. Den ganzen Tag stehen eine 6 sitzige Broussard,  Oldtimer, viersitzige Motorflugzeuge und ein Hubschrauber zum Mitfliegen bereit. Die Fallschirmspringer bieten Tandemsprünge an und die Motorgleitschirmflieger zeigen wieviel Spaß man mit einem Schirm und einem Propeller auf dem Rücken haben kann.

Und es lohnt sich auch am Samstag Abend auf dem Fluggelände zu bleiben, denn da steht wieder der „Feuerflug“ auf dem Programm – ein stimmungsvoll illuminierter Dämmerungskunstflug, dem eine spektakuläre Feuershow am Boden folgt. Den krönenden Abschluss bildet ein professionelles Feuerwerk.

Am Sonntag morgen gibt es  ab 10 Uhr  ein Weißwurstfrühstück mit Blasmusik, bevor dann das Flugprogramm startet. Die LSV Mitglieder und viele freiwillige Helfer sorgen das gesamte Wochenende für das leibliche Wohl der Gäste, für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg und ein Karussell.

Das Fest beginnt am Samstag um 12 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr, der Eintritt ist frei, Parkplätze stehen kostenfrei in großer Zahl zur Verfügung.

Der Flugplatz befindet sich westlich der A5  gegenüber des Klärwerk Altau 11, Weinheim.

Weitere Informationen unter www.lsv-weinheim.de, www.rjfalcons.com