Deutsche Meisterschaften im Vorderladerschießen in Pforzheim

Silbermedaille für das Erfolgsteam vom SSV Viernheim 1953 e.V. Die Schützen von links nach rechts: Jürgen Köhler, Hansjörg Obenauer und Günther Kühlwein. Foto: SSV Viernheim

Silbermedaille für das Erfolgsteam vom SSV Viernheim 1953 e.V. Die Schützen von links nach rechts: Jürgen Köhler, Hansjörg Obenauer und Günther Kühlwein.
Foto: SSV Viernheim

Viernheim (A. Meier) – Letztes Jahr krönten die Viernheimer Schützen ihren Erfolg auf der Deutschen Meisterschaft mit einer Bronzemedaille. Dieses Jahr konnten sie die Siegertreppe sogar noch eine Stufe weiter nach oben steigen und sich die Silbermedaille in der Disziplin Perkussionsflinte sichern.

Günther Kühlwein, Hansjörg Obenauer und Jürgen Köhler erzielten mit einem Ergebnis von insgesamt 136 Scheiben eine Glanzleistung, die nur noch durch den Hausherren aus Pforzheim, dessen Mannschaft 141 für sich verbuchen konnte, geschlagen wurde. Den dritten Platz belegten dieses Jahr die Schützen vom Hegering Haren (Ems) die es auf insgesamt 133 Treffer brachten.

Auch in der Einzelwertung waren die Viernheimer Schützen ebenfalls sehr erfolgreich: So kam Günther Kühlwein, der das Finale erreichte, auf einen beachtlichen 6.Platz mit 47 (von 50) getroffenen Scheiben. Ein fehlerfreier Durchgang im zweiten Umlauf bescherte ihm die Finalteilnahme. Platz 7 ging an Hansjörg Obenauer der mit 46 getroffenen Scheiben Platz 13 erreichte Jürgen Köhler konnte 43 Treffer für sich verbuchen. Norbert Sudra, der dieses Jahr zum ersten mal an der Deutschen Meisterschaft für den SSV Viernheim teilnehmen konnte, brachte es auf 35 Treffer und konnte sich mit dieser Leistung im Mittelfeld platzieren.

Mit der Steinschlossflinte war das Erfolgstrio aus Viernheim nicht ganz so erfolgreich. Mit insgesamt 121 Scheiben erreichten die Schützen den etwas undankbaren vierten Platz.

Neben den Flintendisziplinen konnte der SSV Viernheim einen weiteren Schützen auf die Deutsche Meisterschaft nach Pforzheim schicken. Wolfgang Riedel ist bei den Pistolen- und Revolverschützen ein seit vielen Jahren bekannter Schütze, der schon auf vielen Deutschen und internationalen Meisterschaften erfolgreich war. Auch dieses Jahr hatte er sich gleich für drei unterschiedliche Kurzwaffendisziplinen qualifiziert. So konnte er mit dem Perkussionsrevolver Platz 38, mit der Perkussionspistole Platz 20 mit 136 Ringen und mit der Steinschlosspistole Platz 67 mit 126 Ringen erreichen.

Der SSV Viernheim gratuliert seinen Schützen zu ihren Erfolgen und dankt ihnen für ihren unermüdlichen Trainingseinsatz.