Foto: sid

Foto: sid

Viernheim (sid) – Ein Sprachkurs des Lernmobils mit der Kursleiterin Frau Heierling besuchte die Stadtbücherei Viernheim, um sich über das Angebot vor Ort zu informieren.

Die Stadtbücherei in Viernheim wurde 1951 gegründet und hat mit rund 6000 Lesern einen beachtliche Kundenstamm. Denn nicht jeder kann es sich leisten, stets neue Bücher zu kaufen. Da es in der Bibliothek auch fremdsprachige Bücher gibt, haben auch Leute, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, eine Chance von dem Leseangebot zu profitieren.

Die Stadtbücherei ist auch an den OnlineVerbund Hessen angeschlossen. Der OnlineVerbund ist eine digitale Bücherei in der man rund um die Uhr digitale Medien ausleihen kann. Alles was dafür benötigt wird, ist ein Internetzugang, ein PC, oder Tablet, E-Reader oder auch ein Smartphone. Darüber hinaus braucht man eine gültige Mitgliedsnummer und sein Kennwort der Stadtbücherei.

Auch für die Kleinsten ist der Büchereibesuch ein Riesenspaß. So gibt es eine Spielecke für die Kleinen und jeden ersten Mittwoch eines Monats findet ein Vorlese- und Bastelnachmittag statt.