Mannheim (zg) – Das regionale Großereignis „Lebendiger Neckar“, zu dem die Kommunen entlang des Neckars von Mannheim bis Eberbach einladen, bietet auf einer reizvollen Strecke, die per Rad, zu Fuß, per Schiff oder mit Inlinern zurückgelegt werden kann, ein abwechslungsreiches Programm. Am Sonntag, 18. Juni, findet zum 16. Mal der gemeinsame Aktionstag „Lebendiger Neckar und AOK-Radsonntag“ von 11 bis 19 Uhr statt. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von insgesamt neun Städten entlang des Neckars. In Mannheim findet die Veranstaltung für Jung und Alt auf den Neckaruferseiten zwischen Collini-Steg und Kurpfalzbrücke statt.

Auf den Neckaruferseiten präsentieren sich in Mannheim über 30 Vereine und Institutionen mit kostenlosen Aktionen. Sportfreunde können sich auf Mitmachaktionen wie Bouldern, Stand-Up Paddling, Slacklining, Longboarding, Lacrosse, Ultimate Frisbee und vieles mehr freuen. Kultur- und Naturfreunde kommen bei kreativen und naturpädagogischen Angeboten sowie bei Informationsständen zu nachhaltiger Mobilität oder veganen Lebensweisen auf ihre Kosten. Zudem laden vielfältige Essensstände, der NO LIMITS Wettbewerb sowie ein tolles Bühnenprogramm zum Schlemmen und Verweilen ein. Top-Musikacts wie The Flames, Jona Bird, Silke Hauck und Crush sorgen für gute Stimmung. Außerdem finden Lesungen und „Sport im Park“-Schnupperkurse statt. Bestaunen kann man die waghalsigen Stunts der Rhein-Neckar Jumper oder die Shows des Kinder- und Jugendzirkus Paletti. Kinder sind zum Toben in der Kinderturnwelt, auf der Hüpfburg oder zum Malen mit Wasserfarben eingeladen.

Im Rahmen des landesweiten Aktionstages „Mobil ohne Auto“ bieten sich allen Interessierten viele Möglichkeiten, den Neckar in seiner Gesamtheit als Naturschönheit, als Lebensraum für Tiere und Pflanzen und als Naherholungsgebiet für die Menschen in der Region autofrei zu genießen. Auf der rund 60 Kilometer langen Strecke kann die attraktive Fluss- und Uferlandschaft des Neckars erkundet werden. Wer nur eine Teilstrecke radeln möchte, kann bequem das erweiterte Verkehrsangebot von Bus und Bahn nutzen. In Mannheim kann man sogar die kostenlose Personenfähre in Anspruch nehmen – so entgeht keinem ein Programmpunkt auf der gegenüberliegenden Seite.

Weitere Informationen zu den Aktionen und Angeboten können unter www.lebendigerneckar.de oder unter www.facebook.com/LebendigerNeckarMannheim abgerufen werden.