Speyer (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Zusammen mit der Kriminalpolizei hat ein Brandgutachter am 18. 4. 2017 den Brandort begangen.

Brandursache war nach dessen erster Einschätzung ein technischer Defekt an einer Waschmaschine in der Wohnung des 35-Jährigen. Von der Waschmaschine breitete sich das Feuer anschließend in der Wohnung aus.

Eine am 18.4.2017 durchgeführte Obduktion des 35-Jährigen ergab, dass eine Rauchgasintoxikation ursächlich für den Tod gewesen ist.

Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nicht vor.