Viernheim (sid) – Am Sonntag, 30. März 2014 findet in der Viernheimer City von 13 bis 18 Uhr wieder die Viernheimer Autoshoau und  der verkaufsoffene Sonntag statt. Es wird ein buntes Rahmenprogramm mit Fahrradflohmarkt, Kinderunterhaltung, Livemusik sowie kulinarischen Überraschungen geboten.
Sie werden auf dem Apostelplatz in der Frühlingssonne um die Wette glitzern. Die Rede ist von rund 60 Neuwagen der Marken Honda, Peugeot, BMW, VW, Skoda, Audi, Opel, Hyundai, Ford, Toyota, Volvo, Citroen und Mitsubishi sowie zwei Trikes. Diese sind bei der diesjährigen Autoschau am verkaufsoffenen Sonntag, 30. März, von 13-18 Uhr in der Viernheimer City zu bestaunen. Hingehen, informieren, Probe sitzen, Probe fahren und bei entsprechender Begeisterung gleich bestellen, – das empfiehlt die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Pressemitteilung. Die Autohäuser Thomas Braun, Auto Cloppenburg, Autohaus Ernst, Autohaus Jöst, Autohaus Knapp und Autohaus Edgar Schmitt würden sich freuen. Das gilt auch für die Firma Holiday Adler & Schneider GdbR Trike- und Autovermietung. Nach wie vor ist das Auto der Deutschen liebstes Kind  Bei den meisten steht es ganz oben auf der Wunschliste. Für das “heiligs Blechle” ist ihnen nichts zu viel. Selbst in Zeiten hoher Benzinpreise finden neue Modelle reißenden Absatz. Gespart wird an anderer Stelle, nur nicht am Auto.

Buntes Rahmenprogramm

Mit von der Partie ist – wie alle Jahre – Andreas Hofmann vom Radhaus Hofmann (Rathausstraße) mit gleich mehreren Aktionen:

  • Fahrradflohmarkt mit Kaffee und Kuchen von der TSV-Amicitia, Abteilung Triathlon im Hof des Radhauses Hofmann,
  • 2013er Modelle zu Sonderpreisen! E-Bike-Beratung, 2013er E-Bike-Modelle zu Sonderpreisen!

Von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr können interessierte Biker die Elektrofahrräder auch gleich testen. Eigens dafür wird eine „Teststrecke“ vorbereitet. Gemeint ist der Bereich „Kleine Hügelstraße, Hügelstraße, Robert-Koch-Straße, Teilstück der Rathausstraße.

An der Autoschau in der Viernheimer City ist auch der Autoglas- und Reifenexperte Frank Ringhof (Fachbetrieb für Fahrzeugverglasung und Steinschlagreparatur) sowie die Fa. Calandra (Fahrzeugfolierungen) beteiligt. Beide Firmen wollen einen gemeinsamen Stand aufbauen und würden sich über den Besuch interessierter Kunden sehr freuen.

Mit dabei ist wieder der TÜV Hessen mit wertvollen Informationen aus erster Hand. Eltern mit Kindern sind dort besonders herzlich willkommen, denn für die TÜV-Kids steht Basteln auf dem Programm. Schnäppchenjäger aufgepasst: Unter dem Motto „Wir brauchen Platz für unseren Gerry-Weber-Umbau“ gibt es in der Zeit vom 30. März bis 7. April viele Sonderangebote zu bestaunen. Rechtzeitig vor Ostern wird im Modehaus Winkler der neue Gerry Weber-Shop eröffnet. „Nix wie hin“, ist die Empfehlung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

Wie wäre es mit einem Oldtimer Trip durch Bayern?

Zwei Oldtimer-Cabrios, die Lust auf einen Kurztrip mit dem Oldtimer durch Bayern machen sollen, können beim TUI-Reisecenter (Rathausstr. 16) bewundert werden. Bei einem Glas Sekt gibt es für Oldtimerliebhaber Informationen und Beratung, z.B. für einen 3-Tage Kurztrip ab München “Entschleunigung am Fuße der Zugspitze” incl. Oldtimer und Übernachtung in einem 4-Sterne Hotel. Seinen Hunger kann man wie immer bei der Metzgerei Gerald Kühner (1/2-Meter-Bratwürste im Baguettebrötchen) oder bei Metzgermeister Rudi Bugert (Grillspezialitäten mit musikalischer Unterhaltung) vorzüglich stillen, bevor man sich an unterschiedlichen Mitmachangeboten beteiligt. Etwa beim „Zumba-Spezial“ von 15.00 bis 16.30 Uhr in der Schulstraße vor dem Eiscafe Riviera, angeboten von Venice Beach-Fitness-Club Viernheim.
Oder wie wäre es zusammen mit den Kindern den Infostand des Kinderschutzbundes vor der Volksbank zu besuchen. Dort steht Kinderschminken auf dem Programm (von 14.00 bis 16.00 Uhr).
Wer mehr über den Vogelpark und den Verein Vogelpark Viernheim e.V. wissen möchte, kann sich an dem Infozelt neben dem Kunsthaus informieren. Die engagierten Mitglieder des Vereins pflegen in ehrenamtlicher Tätigkeit den liebevoll angelegten Vogelpark, ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar. Mal sehen, vielleicht werden die Vogelfreunde den einen oder anderen Vogel zum Infozelt mitbringen…

Verkaufsoffener Sonntag – ein Fest für die ganze Familie

Der verkaufsoffene Sonntag mit seinem tollen Rahmenprogramm soll ein Fest und eine einmalige Shopping Gelegenheit für die ganze Familie sein. Deshalb haben die Organisatoren auch an Kinder gedacht. Diese können auf dem Kinderkarussell vor der Volksbank wieder ihre Runden drehen und Jacky Balloon entdecken, der in der Innenstadt mit dem Fahrrad unterwegs ist und Give-away-Artikel verteilt.

Musik kommt nicht zu kurz

Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Der aus Bruchsal stammende Musikallrounder Christoph Tischmeyer hat zusammen mit seiner Gesangspartnerin seine Mitwirkung zugesagt. Bekannt ist Tischmeyer als versierter Saxophonist, Pianist, Flötist und Sänger in diversen Bands (Half and Half, Transatlantik, Red Hot Dixie Devils), Sandy Show Band, Speedy Gonzales, She Been und Two of Us). Zu hören ist er im Bereich des auf dem Apostelplatz aufgestellten Pagodenzeltes.
Auch die „Herolde“ tragen zur Unterhaltung bei. Der traditionsreiche Viernheimer Musikverein würde sich freuen, wenn möglichst viele Gäste den Herolden auf dem Kienleplatz zwischen 15.00 und 16.00 Uhr ihre Aufmerksamkeit bzw. ihr Gehör schenken würden. Zum Abschluss treffen sich die Fanfarenbläser und Trommler bei „Herold“ Rudi Bugert. Der Partyservice Rudi Bugert (Grimminger-Kurve) sorgt für musikalische Unterhaltung und diverse Grillspezialitäten.

Shoppen, Informationen, Unterhaltung – das alles bietet der verkaufsoffene Sonntag

Bürgermeister Matthias Baaß sieht in dem verkaufsoffenen Sonntag und der damit verbundenen Autoschau eine gute Gelegenheit für Mitbürger, die Viernheimer Innenstadt mit ihren zahlreichen Angeboten noch mehr kennenzulernen, einzukaufen und sich zu informieren. Auch für die Citygemeinschaft ist der verkaufsoffene Sonntag einer der wichtigsten Tage für den Handel im Frühjahr überhaupt.
Alle hoffen auf warmes Frühlingswetter für diese in der Bevölkerung sehr beliebte Gemeinschaftsveranstaltung von Stadt, Autohändlern und Citygemeinschaft.
Parkprobleme muss es nicht geben, denn am verkaufsoffenen Sonntag steht der Schulhof der Schillerschule allen motorisierten Gästen als Parkplatz zur Verfügung (13.00 – 18.00 Uhr). Alle Gäste aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen.