Viernheim (sid)  Das Internet und seine vielfältigen Möglichkeiten sind aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Vereine und ehrenamtliche Organisationen können das Medium erfolgreich für die Außendarstellung und Gewinnung von neuen Mitgliedern nutzen. Allerdings wird diese Chance oft nicht wahrgenommen, weil sich im Verein niemand die Erstellung und Pflege einer Hornepage zutraut oder die Kosten vollkommen überschätzt werden.

An diesem Punkt setzt das Seminar an und möchte eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten auf dem Weg ins Internet aufzeigen. Dabei geht es zuerst einmal um folgende Fragen:

  • Welchen Service kann eine eigene Hornepage den Mitgliedern und Interessenten bieten?
  • Wie kommt unser Verein an eine Homepage?
  • Welche Kosten entstehen bei der Einrichtung und dem laufenden Betrieb?
  • Wo liegen die Vorteile und Nachteile gegenüber einer Präsenz bei Facebook oder anderen Sozialen Netzwerken?

Für den praktischen Teil des Seminars sollten die Teilnehmer/innen Grundkenntnisse im Betriebssystem Windows und in der Nutzung des Internet mitbringen.

Kurzinfo

Leitung: Bernd-Rainer Karl
Termin: Samstag, 30. September, 10.00 bis 16.30 Uhr
Ort: PC-Raum der Volkshochschule Viernheim,
Kreuzstraße 2-4, Viernheim
Teilnehmergebühr: 6,00 Euro
Kontakt und Anmeldung: Amt für Kultur, Bildung und
Soziales, Stephanie Schmitt, Bürgerhaus, Kreuzstraße 2-4,
Tel. 06204/988404, E-Mail sschmitt@viernheim.de