Foto: Schlappschnuut-Theater

Foto: Schlappschnuut-Theater

Foto: Schlappschnuut-Theater

Foto: Schlappschnuut-Theater

Viernheim (Peter Beringer) – Das in Lampertheim beheimatete Schlappschnuut-Theater kommt nun auch endlich nach Viernheim. Schon seit vielen Jahren (10 Jahre als Schlappschnuut-Theater und bereits 20 Jahre zusammen auf der Bühne) begeistern Ulrike Lotterhoss und Peter Gutschalk mit ihren kabarettistischen und zeitgemäßen Mundartkomödien ihr Publikum im alten Kino in Lampertheim. Aber auch in Bürstadt, Lorsch, Schönau, Sandhofen, Heppenheim und in zahlreichen Orten der Pfalz gastieren sie mit ihren Komödien und treiben ihren Besuchern vor Lachen Tränen ins Gesicht.

Nun gastieren sie auch endlich in Viernheim und dies hoffentlich nicht zum letzten Mal. Möglich machten dies Peter Beringer, Geschäftsführender Vorstand des SRC, der die Kontakte zum Schlappschnuut-Ensemble herstellte, und Michal Schmerreim, der mit dem Pigeon die passende Location zur Verfügung stellt.

Dem Viernheimer Publikum wird damit am Freitag, 28. April 2017 um 20.00 Uhr die einmalige Chance geboten eine Mundartkomödie vor Ort mitzuerleben Und wer weiß, vielleicht wird dies ein Dauerbrenner.

Die Preise im Vorverkauf belaufen sich auf 13 €, an der Abendkasse 15 €. Der Vorverkauf läuft ab 4. März 2017. Karten gibt es im Pigeon und beim Kiosk Wolfgang Wendel.

Auszüge aus dem Stück  „Candlelight und Liebestöter“

von Sabine Misiorny und Tom Müller (ins Kurpfälzische umgeschrieben von Manuela Platz und Edeltraud Müller)

Es ist ein ganz normaler Samstagabend …
der Wochenendeinkauf, der Hausputz sowie kleinere Reparaturen, Autowäsche und Rasenmähen sind erledigt, der Junior ist auf einer Party und die gesamte Nachbarschaft fiebert beim Fußball-Länderspiel vor dem Fernseher.

Was bietet sich da also mehr an, als den Abend beim spätsommerlichen Sonnenuntergang mit Kerzenschein und Sekt ausklingen zu lassen…. denkt SIE.

Dahingegen ist ER von ihrer Idee recht wenig begeistert, da ER es sich bereits voller Vorfreude auf das Länderspiel mit Bier und Chips vor dem Fernseher gemütlich gemacht hat.

Wer nun glaubt, dass die Beschaffung einer Flasche Sekt und die Diskussion über die Definition des Begriffes „Romantik“ die größten Hürden sind, der irrt gewaltig!

Alleine die Bitte, er solle sich etwas „Nettes“ anziehen, und sein Versuch, die geheimen Wünsche der Frauen zu deuten, indem er „Ihre“ Frauenzeitschrift liest, sorgt schon für die ersten aberwitzigen Missverständnisse! Es beginnt der ganz normale Wahnsinn …..

„Candlelight und Liebestöter“ ist eine pointenreiche, zeitgemäße kabarettistische Mundartkomödie, in der kein Thema zwischen Candlelight und Liebestötern ausgelassen wird und der Geschlechterkampf zwischen Fußball und Romantik in einem urkomischen Show Akt seinen Höhepunkt findet.

Das Schlappschnuut Team

Es spielen Ulrike Lotterhoss und Peter Gutschalk
Technik: Horst Lotterhoss
Organisation: Manuela Platz
Und wer immer noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, macht sich unter https://www.schlappschnuut-theater.de/ schlau.

Anzeige

Anzeige-50prozent-gross-Herst-2017-web