Foto: BODY-ATTACK

Foto: BODY-ATTACK

Viernheim (dd) – Wie jedes Jahr sind die Bezirksmeisterschaften im Kickboxen die Qualifikation für die Hessenmeisterschaften. Deren Sieger haben sich dann wiederum für die Deutschen Meisterschaften automatisch qualifiziert. Das Viernheimer Kampfsportteam ist Mitglied bei der WAKO, dem weltweit renommiertesten und größtem Kickboxverband.

Sabrin und Julian konnten alle ihre Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden und haben sich somit automatisch das Ticket für die Hessenmeisterschaften gesichert. Sami Jakob konnte sich auch über jeweils zweite Plätze im Pointfight sowie im Leichtkontakt freuen. Auch er hat sich damit für die Hessenmeisterschaft qualifiziert. Sascha Hoffmann konnte sich auch einen zweiten Platz erkämpfen. Fynn Hartman, Marco De Rugis und Celine Kamuff landeten auf einen guten dritten Platz.
Die Bezirksmeisterschaften werden immer im Ligamodus gekämpft. Das heißt es kämpft jeder gegen jeden in seiner jeweiligen Gewichtsklasse. Dies hat den Kämpferinnen und Kämpfern wieder einmal einiges abverlangt

Wer Interesse an einem kostenlosen Probetraining im Kickboxen, Mixed Martial Arts (MMA), Brazilian Jiu Jitsu (BJJ), Grappling, Selbstverteidigung oder auch K1 hat, ist jederzeit recht herzlich eingeladen. Gerne unterstützen wir auch Firmen und Vereine anderer Sportarten in der Vorbereitung sowie Schnupperkursen im Kampfsport.

Weitere Informationen unter 06204/738640 oder www.ba-fit.de