Fahrrad beschädigt – Verursacher flüchtig

Mörlenbach (ots) – Am Mittwoch, dem 19.04.2017, ereignete sich in der Zeit von 8:30 – 09:30 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz der Johannes Apotheke in der Weinheimer Str. 2a in 69509 Mörlenbach. Der bislang unbekannte Verursacher beschädigte mit seinem Pkw ein dort abgestelltes Fahrrad. Weiterhin entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Heppenheim unter 06252/ 7060 zu melden.

Einbruch in Schule – Zeugen gesucht

Pfungstadt (ots) – Eine Schule in der Christian-Meid-Schule war in der Nacht zum Donnerstag (20.04.2017) das Ziel von bislang unbekannten Tätern. Die Kriminellen warfen mit einem Stein ein Fenster ein und kletterten durch dieses in einen Büroraum. Dort entwendeten sie nach ersten Feststellungen ein Laminiergerät. Weiterhin verschafften sie sich Zutritt zu einem Aufenthaltsraum, aus dem sie einen Computer mitnahmen. Der Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizeistation Pfungstadt hat die Ermittlungen zu den Dieben aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 06157 / 9509-0 um Zeugenhinweise.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Darmstadt (ots) – Am Mittwoch (19.04.2017) kam es gegen 12:00 Uhr im Kreuzungsbereich Nieder-Ramstädter-Straße / Heinrichstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer wurde dabei verletzt. Nach ersten Ermittlungen bog der Fahrradfahrer von der Nieder-Ramstädter-Straße in die Heinrichstraße ab. Er befand sich auf der Linksabbiegerspur hinter weiteren Fahrzeugen. Während dem Abbiegen wurde er von einem Auto links überholt und dabei geschnitten. Durch ein Ausweichmanöver konnte er zwar einen Zusammenstoß verhindern, geriet allerdings in die Bahngleise und kam dadurch zu Fall. Der Fahrer des PKW verließ die Unfallstelle ohne Anzuhalten und sich um den gestürzten Fahrradfahrer zu kümmern. Da sich zum Unfallzeitpunkt diverse Fahrzeug im Kreuzungsbereich befanden, bitten wir Zeugen des Vorfalls sich nachträglich mit dem 2.Polizeirevier unter der Telefonnummer 06151 / 969-3710 in Verbindung zu setzen.

Mülltonne geht in Flammen auf

Darmstadt (ots) – Eine Mülltonne ist am späten Mittwochabend (19.04.) in der Darmstädter Innenstadt in Flammen aufgegangen. Gegen 23.20 Uhr verständigten Zeugen Polizei sowie Feuerwehr und meldeten den Brand in der Wilhelminenstraße. Die sofort herbeigeeilte Berufsfeuerwehr aus Darmstadt konnte die Flammen schnell löschen und ein Ausbreiten verhindern. Die Mülltonne wurde beschädigt, Schaden an einem angrenzenden Gebäude sind nicht entstanden. Ob der Brand vorsätzlich gelegt wurde, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Polizei zu melden.

Einbrecher scheitern – Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) – Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Donnerstag (20.04.2017), in ein Vereinsgebäude in der Staudinger Straße zu gelangen. Die Täter hatten bereits Teile der Eingangstür eingeschlagen, um diese öffnen zu können. Da die Tür abgeschlossen war, schafften es die Kriminellen nicht, zu ihrem Ziel zu kommen und ließen von ihrem Vorhaben ab. Der angerichtete Schaden beträgt mindestens 200,- Euro. Die Beamten der Ermittlungsgruppe ermitteln wegen versuchten Einbruchs und suchen Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Berauscht am Steuer

Darmstadt (ots) – Beamte des Ersten Polizeireviers hatten am frühen Donnerstagmorgen (20.04.2017) bei einer Verkehrskontrolle in der Gräfenhäuser Straße einen Autofahrer gestoppt, der sowohl Alkohol als auch weitere Drogen konsumiert hatte. Ein Drogenvortest bei dem 46-Jährigen reagierte positiv auf Kokain. Zudem zeigte ein Alkoholtest 1,77 Promille. Die Fahrt war für den 46-jährigen aus Egelsbach kommenden Mann an Ort und Stelle beendet. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet, sein Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Erst die Schlüssel dann das Auto – Zeugen nach Autodiebstahl gesucht

Darmstadt (ots) – Am Mittwoch (20.04.2017) haben bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 17.45 Uhr und 23.30 Uhr eine schwarzen Smart „fortwo Coupe“s in der Nieder-Ramstädter Straße gestohlen. Zuvor hatten die Kriminellen einen in einer Gaststätte abgelegten Rucksack entwendet. In diesem befand sich neben einem Handy und diversen Schlüsseln auch der Fahrzeugschlüssel für den Kleinwagen. Dieser war auf einem zur Gaststätte nahegelegenen Schulparkplatz geparkt. Als der Fahrer gegen 23.30 Uhr zum Parkplatz kam, fehlte von seinem Auto jede Spur. An dem Smart waren zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen GG-GS 54 angebracht. Eine Fahndung nach dem Auto verlief bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungsgruppe City hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise  zu den Tätern oder zum Verbleib des gestohlenen Autos geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.