Berauscht und ohne Führerschein am Steuer

Bürstadt (ots) – Am Donnerstag (16.03.2017), gegen 17.30 Uhr wurde ein 43-jähriger Autofahrer in der Bahnhofstraße von zivilen Verkehrsfahndern des Polizeipräsidiums Südhessen angehalten und kontrolliert. Schnell wurde klar, dass der Autofahrer verkehrsuntüchtig war. Der 43-Jährige gab nach Belehrung der Beamten zu, dass er zuvor Marihuana konsumiert hatte und ohne gültige Fahrerlaubnis fuhr. Bei einer Durchsuchung konnten die Zivilfahnder zudem eine kleine Menge an Marihuana sicherstellen. Der 43-jährige Wagenlenker musste anschließend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Schwerer Unfall auf der Kreidacher Höhe

Kreidach (ots) – Schwere Verletzungen erlitt ein 76 Jahre alter Wald-Michelbacher bei einem Unfall am Donnerstagmorgen (16.03.17) auf der L3120 im Ortsteil Kreidach. Gegen 09.00 Uhr geriet er mit seinem PKW aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam im Straßengraben auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die L3120 war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für circa eine Stunde gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8000 EUR. Im Rückstau zur der Sperrung wurde durch einen rangierenden Kurierfahrer ein Folgeunfall mit geringem Sachschaden verursacht.

Radfahrer mit roter Jacke fährt gegen Daihatsu und flüchtet – Wer kann Hinweise auf den Gesuchten geben?

Pfungstadt: (ots) – Am Donnerstag (16.03.2017) gegen 18.00 Uhr befuhr ein Radfahrer den Büchnerweg und wechselte in Höhe der AGIP-Tankstelle auf die gegenüberliegende Straßenseite. Hierbei übersah er einen blauen Daihatsu Cuore und fuhr frontal rein. Durch den Zusammenstoß stürzte der Fahrradfahrer. Er wechselte noch einige Worte mit der Autofahrerin, setzte sich wieder auf sein Fahrrad und flüchtete in Richtung Innenstadt. Der Schaden am Auto wird nach ersten Schätzungen etwa 1500 Euro hoch sein. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen circa 20-30 Jahre alten Mann mit schwarzem Haar handeln. Er sprach akzentfrei Deutsch, trug eine blaue Jeans und eine rote Jacke. Die Beamten der Polizeistation Pfungstadt haben die Ermittlungen übernommen und bitten weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher geben können, sich unter der Rufnummer 06157/9509-0 zu melden.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Grasellenbach/Ober-Scharbach (ots) – Am Donnerstag (16.03.2017) kam es in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 19.25 Uhr in der Mooswiese im Ortsteil Ober-Scharbach zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein dort geparkter blauer VW Touran von einem bislang unbekannten Fahrzeug an der vorderen und hinteren Tür der Fahrerseite sowie dem Kotflügel erheblich beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden an dem VW Touran wird auf circa 1800 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher geben können, melden sich bitte bei der Polizeistation Wald-Michelbach unter der Telefonnummer 06207/9405-0.

Festmeter Buchenholz gestohlen

Wald-Michelbach (ots) – Gelagertes Holz haben Diebe am zwischen Donnerstag (16.3.2017) 19 Uhr und Freitagmorgen (17.3.2017) in Aschbach gestohlen. Der Festmeter Buchenholz war in einem Seitenweg im Industriegebiet Aschbach, etwa 30 Meter von der Straße entfernt, gestapelt. Für den Abtransport müssen die Diebe mindestens ein Auto der Kombigröße benutzt haben. Aufgrund der Wegführung kann mit einem Auto nicht direkt zum Tatort gefahren werden. Das Transportfahrzeug müsste an der Zufahrt gestanden haben. Die Polizei sucht daher Zeugen, die das Fahrzeug im Tatzeitraum bemerkt haben und/ oder wissen, wo seit heute ein neuer Stapel Buchenholz gelagert wird. Hinweise nimmt die Polizei in Wald-Michelbach unter der Rufnummer 06207 / 94050 entgegen.