17-jähriges Mädchen bedrängt / versuchtes Sexualdelikt in der Nähe der A67

Lorsch (ots) – Kurz nach Mitternacht kam es von Samstag auf Sonntag (23. 3. 2014) zu einem versuchten Sexualdelikt in Lorsch. Gegen 0.25 Uhr wurde ein 17 Jahre altes Mädchen aus Lorsch auf der Nibelungenstraße sexuell angegangen. In der Nähe einer Kleingartenanlage an der A67 wurde sie von dem männlichen Täter angesprochen und in Richtung eines Feldweges gezogen. Der Täter bedrängte das Mädchen, die sich jedoch heftig zur Wehr setzte. Sie konnte sich schließlich losreißen und in Richtung Straße flüchten. Hier stoppte ein Pkw, so dass der Täter die Flucht ergriff. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen. Der Täter wird beschrieben als ca. 17-20 Jahre und ist ungefähr 175 cm groß. Er hatte hellere Haare und eine schlanke Figur. Er trug zur Tatzeit eine schwarze kurze Jacke mit Kapuze. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 06252/706-0.