Rollerdiebe quer durch Bensheim / Polizei gibt Tipps

Bensheim (ots) – Unbekannte haben zwischen Mittwochabend (19.3.) und Freitagmorgen (21.3.) quer durch Bensheim und im Ortsteil Auerbach sechs Motorroller im Visier gehabt. In der Freiherr-vom-Stein-Straße, Odenwaldstraße, Dammstraße überdrehten die Diebe mit roher Gewalt die Lenkradschlösser von vier Roller. Die beschädigten Fahrzeuge wurden von den Unbekannten entweder vor Ort oder in unmittelbarer Nähe der Tatorte zurück gelassen. Noch keine Spur haben die Ermittler von einem Roller der Marke Explorer in metallic blau, der in der Riedstraße abgestellt war und von einem silberfarbenen Roller der Marke Daelim. Der Letztgenannte parkte im Ortsteil Auerbach in der Straße „Am Vogelherd“. Zur Tatzeit waren die Kennzeichen HP-QN 33 angebracht. Die Ermittler der Polizei in Bensheim (DEG) prüfen einen Tatzusammenhang. Hinweise zu den Tätern und zum Verbleib der gestohlenen Roller nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06251 / 84 680 entgegen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Zur Sicherung werden neben dem Lenkradschloss weitere stabile Schlösser empfohlen. Schließen Sie den Roller möglichst an einem feststehenden Gegenstand an. Nutzen Sie beleuchtete Plätze als Parkplatz. Um einen aufgefundenen Roller zweifelsfrei identifizieren zu können, ist es unabdingbar die vollständige Fahrgestellnummer beim Versicherungsabschluss eintragen zu lassen.

Einbruch in der Gernsheimer Straße

Pfungstadt (ots) – Nach einem nächtlichen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Gernsheimer Straße in der Nacht zum Donnerstag (20.3.2014) ermittelt die Kriminalpolizei in Darmstadt. Über die Terrassentür war der Einbrecher nach 2 Uhr in das Haus gelangt und hatte das Erdgeschoss durchsucht. Dabei fiel ihm eine Handtasche in die Hände, aus der er Bargeld und einen Goldring entnahm. Die Tasche und weitere persönliche Gegenstände ließ er auf der Terrasse zurück. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969 0 bei der Kriminalpolizei zu melden.