Berauscht, ohne Führerschein und mit falschem Nummernschild

Bürstadt (ots) – Eine 44-jährige Autofahrerin stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Sonntagnachmittag (19.11.) in der Wasserwerkstraße. Rasch bemerkten die Beamten, dass die Frau unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Weiterhin stellten die Polizisten bei der Überprüfung fest, dass sich an dem Fahrzeug der Kontrollierten ein falsches Nummernschild befand. Das Autokennzeichen gehörte ursprünglich an ein anderes Auto der Frau. Sie räumte anschließend den vorherigen Konsum von Heroin ein und erklärte den Beamten zudem, dass sie keinen Führerschein hat. Die 44-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sie erwarten nun unter anderem Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauchs und Urkundenfälschung.

Zeugen nach Einbruch in Erdgeschosswohnung gesucht

Alsbach-Hähnlein (ots) – Am Freitagabend (17.11.) hatten bislang noch unbekannte Täter eine Erdgeschosswohnung in der Zwingenberger Straße im Visier. In der Zeit von 18 Uhr bis circa 21.20 Uhr drangen die Kriminellen durch eine aufgehebelte Terrassentür in das Anwesen ein. Hier wurden mehrere Zimmer nach Wertgegenständen durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Ganoven Goldschmuck sowie Bargeld. Anschließend flüchteten sie unerkannt mit dem Diebesgut. Hinweise nimmt das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kripo unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Einbrecher machen Beute – Kripo sucht Zeugen

Darmstadt (ots) – Unter anderem mit Bargeld, einer Digitalkamera sowie einem Laptop entkamen bislang noch unbekannte Täter nach einem Einbruch in der Goethestraße am Freitagabend (17.11.). Zwischen 17.45 Uhr und 20.40 Uhr drangen die Kriminellen durch eine aufgehebelte Terrassentür in die Erdgeschosswohnung ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie anschließend unerkannt mit ihrer Beute. Deren Wert wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Anschließend ergriffen sie unerkannt die Flucht. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nehmen die Ermittler der Darmstädter Kripo (K 21/22) unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Weißer Golf vor Gaststätte angefahren – 3000 Euro Schaden nach Unfallflucht

Wald-Michelbach (ots) – Die komplette Fahrerseite eines VW Golf ist am Samstagabend (18.11.2017) vor einer Gaststätte in der Ludwigstraße unfallbeschädigt zurückgelassen worden. Der noch unbekannte Unfallverursacher streifte beim Vorbeifahren zwischen 19.30 Uhr und 20.20 Uhr das abgestellt weiße Auto und fuhr weiter. Der beschädigte Golf hat einen Schaden von 3000 Euro. Hinweise zu der Unfallflucht nehmen die Beamten der Polizeistation Wald-Michelbach entgegen. Telefon: 06207 / 94050.