Auto während eines Spaziergangs aufgebrochen / Polizei sucht Zeugen

Bensheim (ots) – Innerhalb von einer halben Stunde ist am Montag (10.3.) ein Auto auf der Zufahrt zum Auerbacher Schloss in der Ernst-Ludwig-Promenade aufgebrochen worden. Die Diebe haben zwei Taschen mit Inhalt  erbeutet. Die Täter zerstörten zwischen 17.15 Uhr und 17.45 Uhr eine Seitenscheibe des blauen BMW Kombi. Aus dem geknackten BMW ist eine Aktentasche mit Geschäftsunterlagen und eine Damenhandtasche mit Bargeld, Bankkarten und persönliche Gegenstände mitgenommen worden. Das Auto parkte auf dem unteren Parkplatz in Richtung Auerbacher Schloss, während die Fahrzeuginsassen zu einem halbstündigen Spaziergang unterwegs waren. Zeugen, die etwas beobachtet haben, melden sich bitte beim Kommissariat 21/ 22 in Heppenheim. Telefon: 06252 / 7060.

Scheibe mit Axt eingeschlagen / Geldbörse gestohlen

Reichelsheim im Odenwald (ots) – Mit einer alten Axt ist die Autoscheibe eines schwarzen Opels in der Nacht zum Freitag (6./7.3.) in der Ostertalstraße / Einmündung „Die Alme“ eingeschlagen worden. Bargeld und Bankkarte erbeutet. Die Unbekannten fackelten nicht lange und schlugen kurzer Hand die Beifahrerscheibe des Opels mit einer Axt ein. Aus dem Fach in der Mittelkonsole entnahmen die Diebe die Geldbörse, die an der nahegelegenen Bushaltestelle wieder aufgefunden wurde. Das Bargeld und eine Bankkarte fehlen. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06062 / 95 30 bei der Polizei.

Mehrere tausend Euro Schaden bei Einbruch in Gaststätte / Wer hat Fahrzeuge mit ortsfremden Kennzeichen beobachtet?

Griesheim (ots) – In der Nacht zum Montag (10.3.2014) brachen bislang noch unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Bessunger Straße ein. Tatzeit war nach 1 Uhr. Über ein zuvor aufgehebeltes Fenster waren die Kriminellen in die Räume vorgedrungen. Dort brachen sie mehreren Spielautomaten auf und entleerten die Geldschächte. Auch ein Laptop, mehrere Receiver, eine Geldkassette und eine Spielkonsole ließen die Einbrecher mitgehen. Die Schadenshöhe ist noch nicht genau bekannt, dürfte aber mit mehreren tausend Euro nicht zu hoch angesetzt sein. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Griesheimer Polizeistation hat die Ermittlungen aufgenommen. Darüber hinaus erhoffen sich die Beamten auch Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere könnten für die Ermittler beobachtete Fahrzeuge mit ortsfremden Kennzeichen von Interesse sein. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06155/8385 0 zu melden.