Spritdiebe brechen auch in Firmenbüro ein

Lamperheim (ots) – Spritdiebe haben in der Nacht zum Mittwoch (29.- 30.8.2017) das Industriegebiet im Wilhelm-Herz-Ring aufgesucht. Nachdem sie ein Loch in den Maschendrahtzaun eines Großhändlers geschnitten haben, zogen sie den Sprit aus dem Tank eines Lastwagens. Offensichtlich reichte dies nicht aus. Mit dem transportablen Tresor aus dem Firmenbüro suchten sie das Weite, nachdem eine Fensterscheibe eingeworfen war. Die Ermittlungen zu dem Fall führt das Kommissariat 21/ 22 in Heppenheim. Hinweise werden unter der 06252 / 7060 entgegengenommen.

Verwirrter Mann wird in Klinik gebracht

Heppenheim (ots) – Offensichtlich verwirrt fuchtelte am Dienstagnachmittag (29.8.2017) ein 33 Jahre alter Mann in der Fußgängerzone mit einem Messer herum. Mehrere Passanten fühlten sich bedroht und alarmierten die Polizei. Der Mann ist in der Friedrichstraße von den eingesetzten Beamten angetroffen worden. Verletzt wurde niemand. Aufgrund  des  Gesundheitszustandes brachte die Polizei  den 33-Jährigen in eine psychiatrische Klinik.

Geld und Getränke bei Einbruch in Cafe erbeutet

Heppenheim (ots) – Ein Cafe am „Kleinen Markt“ geriet in der Nacht zum Donnerstag (31.08.) in das Visier von Kriminellen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und ließen anschließend aus dem Thekenbereich eine Geldkassette mit Münzgeld sowie mehrere Flaschen Erfrischungsgetränke mitgehen. Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Heppenheim unter der Rufnummer 06252/706-0.

Verkehrsunfallflucht – silberner Opel Insignia beschädigt

Heppenheim (ots) – Am 28.08.2017, im Zeitraum zwischen 06:00 bis 10:00 Uhr wurde ein in Heppenheim in der Gießener Straße abgestellter silberner Opel Insignia beschädigt. Ein bisher unbekannter Verursacher beschädigte das geparkte Fahrzeug dabei am vorderen Stoßfänger. Der Sachschaden am beschädigten Opel beläuft sich auf ca.2.500 Euro. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Heppenheim unter der 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

Autoaufbruch im Mühlenweg – Anwohner bemerkt Tatverdächtigen

Bensheim (ots) – Ein im Mühlenweg geparkter Audi geriet in der Nacht zum Donnerstag (31.08.), kurz nach Mitternacht in das Visier eines Kriminellen. Der Täter verschaffte sich gewaltsam Zugang in den Fahrzeuginnenraum und ließ anschließend aus dem Handschuhfach zwei Geldbörsen mit mehreren hundert Euro mitgehen. Der Tatverdächtige wurde kurz nach dem Autoaufbruch in Tatortnähe von Anwohnern bemerkt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit zahlreichen Streifen, gelang dem Unbekannten die Flucht. Der als jung beschriebene Mann ist 1,80 Meter groß und hat eine Glatze. Er war mit einer schwarzen Jacke mit seitlichen roten Streifen sowie eventuell einem weißen Emblem in Form einer Zahl oder eines Buchstabens auf dem Rücken bekleidet. Zeugen, denen in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 zu melden.

Geldspielautomaten in Imbiss im Visier von Einbrechern

Fürth (ots) – Auf den Inhalt zweier Geldspielautomaten in einem Imbiss in der Hauptstraße hatten es bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag (31.08.) abgesehen. Die Täter hebelten zunächst eine Tür auf und verschafften sich Zutritt in den Gastraum. Dort brachen sie anschließend die zwei Geldautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld in noch unbekannter Höhe. Zeugen werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Postfiliale scheitert

Wald-Michelbach (ots) – Gescheitert sind bislang unbekannte Kriminelle in der Nacht zum Donnerstag (31.08.) mit ihrem Versuch in eine Postfiliale in der Poststraße einzubrechen. Die Täter versuchten vergeblich die Eingangstür aufzuhebeln, mussten aber unverrichteter Dinge ohne Beute wieder abziehen. Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Wald-Michelbach unter der Telefonnummer 06207/9405-0.