Freiheitsberaubung durch Hund

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Am frühen Montagmorgen (04.12.2017) alarmierte eine 42-Jährige die Polizei, da sie in ihrem Badezimmer eingesperrt war und sich wegen des eingeschalteten Backofens sorgte. Ihr Hund hatte einen Gegenstand umgestoßen und hierdurch die Badezimmertür versperrt. Die Feuerwehr musste die Tür zur Wohnung in der Kaiser-Wilhelm-Straße öffnen. Anschließend konnte die ihrer Freiheit beraubten Frau aus dem Badezimmer befreit werden. Der Hund kam straffrei davon.

Polizei hilft werdender Mutter

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Eine 27-jährige, schwangere Frau wendete sich am Montag, den 04.12.2017, gegen 11 Uhr, hilfesuchend an die Polizei.Die verzweifelte Frau hatte ihr Auto auf einem privaten Parkplatz in der Berliner Straße abgestellt und musste nach ihrer Rückkehr feststellen, dass die seitlich zu ihr parkenden Fahrzeuge so dicht an ihrem eigenen parkten, dass sie mit ihrem Babybauch nicht mehr einsteigen konnte. Den eingesetzten Polizisten gelang der Einstieg ins Auto und sie setzten es so weit um, dass auch die werdende Mutter ohne weitere Mühen einsteigen und ihre Fahrt fortsetzen konnte.