Mit Alkohol und Drogen am Steuer

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Am Montagmorgen (19.6.17, 3.40 Uhr) wurde ein 24-jähriger Autofahrer von der Polizei auf der Konrad Adenauer Brücke kontrolliert.  Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann Alkohol konsumiert hatte. Ein entsprechender Alkoholtest ergab 0,57 Promille. Weiter äußerte der junge Mann, vor kurzem Cannabis konsumiert zu haben. Ein durchgeführter Urintest bestätigte diese Angaben. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und es erwartet ihn eine Owi-Anzeige wegen Verstöße gegen §24 a StVG.

4 Jugendliche attackieren 54-jährigen Mann

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Am Sonntagmorgen (18.6.17, 8 Uhr) kam es zwischen einem 54-jährigen Mann und vier Jugendlichen in der Fontanestraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Demnach wurde der Mann von einem der Jugendlichen geschubst und stürzte zu Boden. Dort schlugen alle Jugendlichen weiter auf den Mann ein und nahmen aus seinem Geldbeutel 50 Euro Bargeld. Anschließend warfen sie ihm den Geldbeutel wieder zu und flüchteten in Richtung Innenstadt. Der Mann erlitt durch die Schläge einen Cut über dem Auge und musste in einer Klinik behandelt werden. Die vier Jugendlichen dürften zwischen 18 und 25 Jahren alt sein. Alle hätten bei der Tat helle Jeans getragen, einer eine blaue Jacke und ein weiterer eine helle Baseballkappe. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Einbruch in Pizzeria

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Am Sonntagmorgen (18.6.17, 4.30 Uhr) hebelten Unbekannte die Eingangstür einer Pizzeria in der Sebastian-Bach-Straße auf und gelangten so in das Lokal. Im Objekt hebelten sie dann zwei Spielautomaten auf und entwendeten einen niedrigen 4-stelligen Eurobetrag. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte den akustischen Alarm und sah eine Person in Richtung Saarlandstraße weglaufen. Ob es sich dabei um den Täter gehandelt hat, ist unbekannt. Durch den Einbruch ist ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro entstanden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Einbruch in Kleingartenanlage

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Unbekannte brachen von Samstag (17.6.2017, 20.30 Uhr) auf Sonntag (18.6.2017, 13 Uhr) in eine Gartenlaube im Bereich der Bayreuther Straße ein und stahlen eine Gasflasche, zwei Stromaggregate und ein Heckenschere. Hierbei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1100 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2  unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Betrunken gestürzt

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Ein 50-Jähriger hatte am Sonntag (18.6.2017) wohl zu tief ins Glas angeschaut, als er gegen 20.25 Uhr auf sein Fahrrad stieg und davon fuhr. Passanten fanden den Betrunkenen im Bereich des Buschwegs auf dem Boden liegend. Die Polizei geht davon aus, dass der 50-Jährige aufgrund seiner Alkoholisierung mit dem Fahrrad stürzte. Hierbei zog er sich Schürfwunden zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Radfahrer pustete 2,37 Promille.

Ehemann tritt Frau

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Eine 30-jährige wurde am Sonntag (18.6.2017) von ihrem 38-jährigen Ehemann getreten und verletzte sich hierbei leicht. Auslöser war ein Streit, der sich gegen 13 Uhr in der gemeinsamen Wohnungin Ludwigshafen ereignete. Gegen den Ehemann wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Zudem wurde eine polizeiliche Verfügung gegen ihn ausgesprochen, die es ihm untersagt, sich der Ehefrau zu nähern und Kontakt aufzunehmen.

Kind angefahren und geflüchtet

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Bereits am Montag (12.06.2017), gegen 12.15 Uhr, wurde ein 8-jähriges Kind im Kreuzungsbereich der Gräfenaustraße/Blücherstraße beim Überqueren der Straße von einem grauen PKW erfasst und leicht verletzt. Der bislang unbekannte Autofahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Der 8-Jährige musste vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen grauen PKW handeln, der von einem jungen Mann gefahren wurde. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2  unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.