Foto: R. Fahrmeier

Foto: R. Fahrmeier

Viernheim (R. Fahrmeier) – Bevor der Sommer eine Pause eingelegt hat, konnten die Bewohner des Forums der Senioren am vergangenen Mittwoch bei schönstem Wetter das alljährliche Grillfest feiern. Um 15.30 Uhr war der Grillnachmittag angesagt. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, konnte der unterhaltsame Nachmittag beginnen.

Die Leitung der Sozialen Betreuung, Fr. Fahrmeier begrüßte die Bewohner der Pflegeeinrichtung und die Bewohner vom Betreuten Wohnen samt Angehörigen / Gäste und den für den musikalischen Teil zuständigen Mr. Musik. Sie bedankte sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern und wünschte vergnügliche Stunden.

Zur Einstimmung überraschten die Bewohner von Tisch 1 mit einer kleinen musikalischen Darbietung mit unterschiedlichen Rhythmus- Instrumenten.  Danach startete Herr Bernd Jäger, alias Mr. Musik, aus Mörlenbach. Er war bereits zum 3. Mal in der Einrichtung. Mit dem Keyboard und altbekannten Schlagern gelang es ihm schnell die Stimmung anzuheizen. Mit Witzen und lustigen Sprüchen sorgte er dafür, dass neben Armen und Beinen auch die Lachmuskeln strapaziert wurden. Es wurde viel gesungen, geschunkelt, getanzt und gelacht.

Während die Senioren so viel Spaß in der in der Cafeteria hatten, kümmerte sich das Grillteam bestehend aus Hausmeister Thomas Mandel, Familie Fenkner und einem Mitarbeiter der Küche um die schweißtreibende Arbeit am Grill. Schließlich galt es ca. 120 Gäste zu versorgen. Schnell zog der Duft von Gegrilltem durch die Räume der Einrichtung und alle Bewohner freuten sich über Steaks, Würstchen mit Kartoffel-, und gemischtem Bohnensalat. Dazu ein Bierchen oder Radler sorgte für zufriedene Gesichter beim Abendessen. Satt und zufrieden waren sich alle einig, „das war ein super Nachmittag und ein gelungenes Grillfest“.