Mannheim (ots/Polizeipräsidium Mannheim) – Nach dem Verkehrsunfall am Montagmorgen, 13. 11. 2017 bleibt die Tunnelröhre in Richtung Ludwigshafen weiterhin gesperrt.

Durch den Verkehrsunfall wurde die Tunneltechnik so stark beschädigt, dass unklar ist, wie lange die Reparaturarbeiten noch andauern.

Seit Montagabend 22.00 Uhr wird der Verkehr einspurig über die Südröhre geleitet. Ortskundigen Verkehrsteilnehmer wird empfohlen, auf Ausweichstrecken auszuweichen oder zumindest in den Berufsverkehrszeiten längere Fahrtzeiten einzuplanen.