Mannheim (Stadt Mannheim) – In der Nacht vom 30. auf den 31. August 2017 fand auf das Geschwindigkeitsüberwachungsgerät, Enforcement-Trailer, welches an der Ludwig-Jolly-Straße aufgestellt war, ein Brandanschlag statt. Es wurde ein Brandbeschleuniger, wahrscheinlich Benzin, verwendet. Die Polizei war bereits vor Ort und ermittelt. Die Stadt Mannheim hat Strafantrag gestellt.

Messtechnik und Bildspeicher sowie das Gerät selbst wurden durch den Anschlag leicht beschädigt und verschmutzt. Das Gerät muss gereinigt werden und die Scheibe vor der Kamera ersetzt werden. Die Überwachungsbilder werden schnellstens ausgewertet.

Das Mietgerät ist versichert, so dass der Stadt Mannheim kein unmittelbarer finanzieller Schaden entstanden ist.