Überraschend deutliche Lampertheimer Niederlage in der LP-Bezirksklasse B 

(Wolfgang Feustel ) – Einen unerhofften Rückschlag hat die Luftpistolen-Mannschaft des SV Hubertus Lampertheim in der Bezirksklasse B Starkenburg erlitten. Mit einer deutlichen Niederlage beim SV Hassia Fürth 2 verloren die Spargelstädter nicht nur ihren Wettkampf sondern auch die Tabellenführung. Nutznießer waren die Sportschützen Lindenfels, die mit ihrem vierten Sieg in Folge erstmals in dieser Saison die Tabellenspitze erklammen.

Für Lampertheim wie auch Lindenfels gilt jedoch die Devise, dass diese Klasse kein Selbstläufer ist, da sich die Teams ab Rang Drei als unangenehme Stolpersteine erweisen können. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass die beiden führenden Mannschaften beim nächsten Wettkampf direkt aufeinandertreffen und der Sieger des Spitzenkampfes einen psychologischen Vorteil haben könnte. „Mannschaft der Stunde“ ist in der Bezirksklasse B1 der SV Bürstadt, der das Topduell gegen den SV Siedelsbrunn 2 gewonnen hat und nun alle Trümpfe im Titelkampf in seinen Händen hält.

Groß-Rohrheim hat nach einem verpatzten Saisonstart Morgenluft gewittert und die rote Laterne an den wettkampffreien SV Hubertus Lampertheim 2 abgegeben. Der Dreikampf Reichenbach – Hüttenfeld 2 – Lorsch setzt sich in der Bezirksklasse B2 fort und lässt am Saisonende ein Fotofinish vermuten. Fürth 3 hatte hier zum Saisonbeginn einige arrivierte Luftgewehrschützen wie Thorben Reinig eingesetzt, die ihren Job gar nicht so schlecht gemacht haben. Vielleicht sollte das Hassia-Team zum Saisonende auf diese zurückgreifen, um dem drohenden Abstieg noch entgehen zu können. Ein Wechselspiel spielte sich in der Bezirksklasse B3 ab, wo die PSG Auerbach vom wettkampffreien SV Siedelsbrunn 3 den ersten Platz übernommen hat. Hier darf man auch gespannt sein, wer am Ende lachender Sieger ist. Der Groß-Rohrheimer Heinz (Hansi) Wenner setzte einmal mehr im Einzelclassement die Akzente und blieb auch diesmal den Beweis seines Könnens nicht schuldig.

Luftpistole

Bezirksklasse B Starkenburg        
         
6. Wettkampf        
         
SG Kirschhausen – SSV Viernheim 2 fehlt      
SG Hüttenfeld – SPS Lindenfels 1375 : 1392      
SV Hassia Fürth 2 – SV Hub.Lampertheim 1407 : 1361      
         
Ringe Punkte      
         
1. SPS Lindenfels 8360 10    
2. SV Hub.Lampertheim 8337 10    
3. SV Hassia Fürth 2 8281 6    
4. SG Kirschhausen 6900 4    
5. SG Hüttenfeld 2 8194 2    
6. SSV Viernheim 2 6841 2    
         
Bezirksklasse 1B        
         
6. Wettkampf        
         
SV Bürstadt – SV Siedelsbrunn 2 1405 : 1380      
SV Groß-Rohrheim – SV Heppenheim 1391 : 1365      
SV Hub.Lampertheim 2 frei        
         
1. SV Bürstadt 6931 8    
2. SV Siedelsbrunn 2 6954 6    
3. SV Heppenheim 6843 4    
4. SV Groß-Rohrheim 6814 4    
5. SV Hub.Lampertheim 2 5436 2    
         
Bezirksklasse 2B        
         
6. Wettkampf        
         
SV Reichenbach – SSV Hub.Mörlenbach 1363 : 1337      
SV Hassia Fürth 3 – SV 1958 Lorsch 1285 : 1338      
SG Hüttenfeld 2 frei        
         
1. SV Reichenbach 6746 8    
2. SG Hüttenfeld 2 5470 8    
3. SV 1958 Lorsch 6575 6    
4. SSV Hub.Mörlenbach 6702 2    
5. SV Hassia Fürth 3 6331 0    
         
Bezirksklasse 3B        
         
6. Wettkampf        
         
SV Hub.Trösel – PSG Auerbach 1008 : 992      
SV Unter-Abtsteinach – SV Einhausen fehlt      
SV Siedelsbrunn 3 frei        
         
         
1. PSG Auerbach 4922 8    
2. SV Siedelsbrunn 3 4058 6    
3. SV Hub.Trösel 4822 4    
4. SV Einhausen 3984 4    
5. SV Unter-Abtsteinach 3265 0    
         
Beste Einzelergebnisse:        
         
Heinz (Hansi) Wenner (SV Groß-Rohrheim) 362      
Jens Stockmann (SV Bürstadt) 361      
Roland Konecny (SPS Lindenfels) 360