Übersichtsaufnahme des Brandherdes. Foto: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Übersichtsaufnahme des Brandherdes.
Foto: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ludwigshafen (ots/Polizeipräsidium Rheinpfalz) – Bei der Firma Frischbeton in Ludwigshafen, Unteres Rheinufer, kam es am frühen Sonntagmorgen, 16. 7. 2017 gegen 2:30 Uhr, zu zwei Bränden.

Während der Löscharbeiten an einem Container, wurde ein zweiter Brandherd unter einer Überdachung der Firma festgestellt. Es wird von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgegangen, der Sachschaden beträgt ca. 20.000 EUR. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Brandstiftung wurde durch die Polizei eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter T: 0621 963-2222 in Verbindung zu setzen.