Fotos (3): zg / VoiceArt

Fotos (3): zg / VoiceArt

Viernheim (Rudolf Knapp) – Drei Jahre stand Franz Kain solo mit seinem Kabarett-Programm auf der Bühne im Festzelt beim MGV Gartenfest (im Familiensportpark West). Der dritte Abend (Sonntag) des MGV 1846 Sängerfestes hat sich in dieser Zeit zu einem Publikumsmagnet entwickelt.

Da Franz Kain aber erst 2018 mit einem weiteren neuen Programm aufwarten kann, musste für dieses Jahr ein anderes Programm her. Und wieder ist es den Verantwortlichen des MGV 1846 e.V. unter der Federführung von Walter Wohlfart gelungen – nach den Erfolgen der letzten drei Jahre – für das Gartenfest 2017 (von Freitag 4. bis Montag 7. August 2017) für den Sonntagabend das Kabarett- und Comedy-Element am dritten Abend des Gartenfestes beizubehalten. Franz Kain konnte eine Lösung anbieten die im Zwei-Jahres Rhythmus im Wechsel mit seinem Solo-Programm stattfindet.

Zusammen mit Walter Wohlfahrt hatte Franz Kain die Idee einen Mix-Abend zu gestalten, der seine regionale Prägung behalten soll, aber auch bundesweit bekannte Kabarettisten und Comedians mit einbezieht. Und nicht nur zusammen mit dem Schreiber dieser Zeilen glaubt Walter Wohlfart, wir haben schon zum Auftakt in diesem Jahr einen echten Volltreffer gelandet. Alle freuen sich schon jetzt auf den 6. August. Denn dann heißt es „Kain & Kabarett Kollegen“ basierend auf der kabarettistischen Moderation von Franz Kain, werden zudem Markus König von den Spitzklickern und – man höre und staune – Jörg Knör auftreten.

Jörg Kör ist legendär: Mit seiner eigenen Show im ZDF lockte er über 7 Millionen Zuschauer. Als Gast von „7 Tage 7 Köpfe“ erhielt er das Bambi. Für Loriot sprach er jahrelang die Stimmen von Wum und Wendelin. In fast jeder großen TV-Show war Jörg Knör schon zu sehen. Von Harald Schmidt bis Carmen Nebel, von Jauch bis Markus Lanz – Knör ist ein Chamäleon: Keiner ist so vielseitig und wandelbar wie er. Neben Merkel und Reiner Calmund dürfen Mario Barth, Dieter Bohlen oder Benedict XVI nicht fehlen.

Zwar nicht aus dem Fernshen aber durch unzählige Live-Auftritte als Ensemble-Mitglied der „Spitzklicker“ ist aber auch Markus König den Kabarettfreunden in der Region bestens bekannt. Er wird aus seinem großen Repertoire selbstkomponierter und getexteter Kabarett-Songs eine Auswahl für diesen Abend treffen.

Natürlich dürfen legendäre und aktuelle Szenen zusammen mit Franz Kain nicht fehlen. Die beiden haben schon als Schüler gemeinsam auf der Bühne gestanden und harmonieren durch unzählige Event-Auftritte als Duao fast blind miteinander. Eines steht fest, an diesem Abend wird wie in den letzten drei Jahren kein Auge trocken bleiben. Die Presse schrieb vor kurzem über Jörg Kör „Es wird einem schwindelig vor Vergnügen!“ Da kann man sich lebhaft ausmalen was passiert, wenn Kain und König noch mit auftrumpfen.

Wer bis zur Aufführung noch nach einem passenden Geschenk für Geburtstag oder andere Feierlichkeiten sucht, hat hier die Gelegenheit dem Beschenkten eine Freude zu bereiten. Mit separeten Plakaten wird in Viernheim auf diese Veranstaltung bereits hingewiesen. Es ist  deshalb ratsam, sich die Karten im Vorverkauf an den unten aufgeführten Vorverkaufsstellen zu besorgen.

Der Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Festzelt im Familiensportpark West (Festgelände MGV 1846 Gartenfest am Waldrand). Einlass ist bereits ab 18.00 Uhr. Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt 22,- Euro. Die Tickets gibt es unter anderem beim ersten Vorsitzenden des MGV, Jens Heinen in der Weinheimer Straße, der Metzgerei Heckmann in der Lorscher Straße 35, bei Walter Wohlfart, Diana-Weißmann-Allee 3, Raumausstattung Blaess, Rathausstraße 78 sowie online unter www.adticket.de oder bei allen Sängern zu kaufen.

Kommen und erleben Sie die drei Kabarettisten live; bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil über das dargebotene Programm und erleben ein paar schöne Stunden – wie ein Urlaub zu Hause – beim MGV 1846.

Auch für Speis und Trank ist vor der Veranstaltung und in der Pause von Seiten des Vereins bestens gesorgt, sodass der Abend gemütlich  ausklingen kann.

Anzeige

Anzeige-50prozent-gross-Herst-2017-web