Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Foto: zg

Viernheim (ms) – Die traditionelle Weihnachtsfeier wurde in diesem Jahr zum ersten Mal als „Neujahrsempfang“ am Samstag, dem 10. Januar 2015 miteinander gefeiert. Wie immer sehr gut besucht  wurde es ein sehr unterhaltsamer Abend mit bester Bewirtung im Viernheimer Alten Brauhaus. Ein Ausblick auf 2015 lässt auf viele gemeinsame Aktionen „nass“ und „trocken“ hoffen.

Tauchen bei 5 Grad Wassertemperatur

Eine erste Tauchaktion fand an diesem Sonntag in einem der Mannheimer Seen statt. Nach heftigem Eiskratzen der zugefrorenen Scheiben fuhren einige unerschrockene Taucher morgens zum See.

Bei der Ankunft strahlte zwar die Sonne, aber im Schilfgürtel war das Wasser immer noch leicht überfroren. Über der Seeoberfläche im Schatten waren noch deutliche Nebelfetzen zu sehen. Doch davon ließen sich Uwe, Bernd und Claus nicht abhalten. Beim Einsteigen in den See wurden die Gesichtszüge kurzzeitig etwas starrer, als die Kälte des Wassers durch die Neopren-Füßlinge zu spüren war.

Zur Erinnerung in einem Kneippbecken in Wellnessbädern beträgt die Kaltwassertemperatur etwa 17 Grad. Nach dem etwa 30 min. Tauchgang wurde diskutiert, ob nun durchgängig 5 Grad, oder an der Oberfläche doch schon 8 Grad gewesen waren. Trotz der Kälte entdeckten die Taucher einige Fische, die gemächlich unterwegs waren: Sie konnten 2 große Hechte und mehrere Rotfedern beobachten.

Nach dem anschließenden Umziehen bestätigte sich wieder: Sobald man in trockener Kleidung ist und einen heißen Tee getrunken hat, ist alles wieder gut.

Vereinsmitglieder gut im Training

Wie immer im Winterhalbjahr läuft montagabends und samstagnachmittags das Hallenbadtraining. Einige TSC-Taucherinnen und Taucher sind in der glücklichen Lage bald auf die Malediven, nach Thailand und nach Ägypten zu fliegen. Gut vorbereitet durch regelmäßiges Training freuen sie sich auf den baldigen Tauchurlaub.

Bald beginnen in den offiziellen Trainingszeiten auch wieder die neuen Anfängerkurse.

Achtung Urlaubstaucher

Ab Februar bietet der Tauchsportclub erstmals spezielle „Refresher-Kurse“ an, z. B. für Urlaubstaucher, die bereits einen Tauchschein gemacht haben.

Urlaubstaucher können sich mit auf sie abgestimmten Theorieeinheiten sowie praktischen Teilen in Hallenbad/ Freibad und in Seen der Umgebung auf den „neuesten Stand“ bringen lassen. Ein großer Vorteil des Tauchsportclub ist die individuelle Betreuung in Kleinstgruppen mit maximal 4 Teilnehmern. Sechs qualifizierte Tauchlehrer stehen im Verein hierfür bereit. Auch die komplette Ausrüstung kann vom Verein geliehen werden.

Weitere Informationen unter: www.tauchsc.de