Viernheim (hb) – Nach einer ereignisreichen Sommersaison kommt Holger Bläß wieder zurück ins Coyote Cafe und leutet am Montag, 18. 9. 2017 die Herbst/Wintersaison ein. Mit im Gepäck hat er alte und neue „friends“ mit denen er diesen Sommer die Open Air Saison bestritten hat. Neben dem langjährigen Coyote-Gast, Sänger und Entertainer Christian Stockert kommen Sängerin Tansy Davis aus Heilbronn sowie die „Jungstars“ Can Firat an den Drums und Nicholas Neumüller am Bass zum Einsatz.

Seit längerer Zeit ist Stammgast Christian Stockert wieder bei Holger Bläß & friends zu Gast. Ob Blues, Pop, Rock oder Funk, mit über 20 Jahren Musikerfahrung versteht es der charismatische Pfälzer jedem Song neues Leben einzuhauchen. Als gefragter Allrounder, arbeitet er bis heute mit renommierten Musikern und Bands verschiedenster Genres zusammen, die ihn wie auch sein Publikum für seine kraftvolle Stimme und energiegeladenen Performances zu schätzen wissen.

Die Deutsch-Amerikanerin Tansy Davis entdeckte schon als Kind ihre Liebe zur Soul- und Funkmusik. Ihre Neugierde und Experimentierfreude führten sie in ihrer musikalischen und persönlichen Weiterentwicklung schließlich auch zum Jazz. Mit ihrer unverkennbaren Stimme umschmeichelt sie in einem Moment den Zuhörer hauchig samtig, um im nächsten Atemzug mit unnachgiebiger kraftvoller Intensität und Leidenschaft dasPublikum am Song, an den Geschichten, teilnehmen zu lassen. Als gefragte Solistin führte sie die Musik weit über die Grenzen von Deutschland hinaus. So nahm sie 2009 am Montreux Jazz Festival teil und war im März 2011 auf Konzertreise in Suüdafrika.

Can Firat, zum zweiten Mal bei der Coyote Session, war schon nach kürzester Zeit  eine Bekannte Grösse im Live-Musik-Business,  und wird  seitdem von allen angesagten Bands in der Umgebung als Schlagzeuger gebucht. Quasi nebenbei studiert der erst 19-jährige Drummer an der staatl. Hochschule für Musik und darstellende Kunst im Studiengang Jazz und Popularmusik.

Neuling in der Runde ist Bassist Nicholas Neumüller. Seit ca. 8 Jahren spielt der 20-jährige Musiker Bass und ist Student an der Popakademie Mannheim. Seit dem Frühjahr 2017 spielen er und Holger Bläß in den unterschiedlichsten Bands zusammen. Am Montag zuum ersten Mal im Coyote Café.

Die Veranstaltung beginnt wie immer um 20 Uhr in der Robert-Schumann-Straße 2 (gegenüber Kinopolis), der Eintritt ist frei!