Kreis Bergstraße (AfD) – Am vergangenen Wochenende wählten in Gießen-Allendorf  Hessens AfD-Landesdelegierte ihre Bundesdelegierten für die nächsten zwei Jahre. Insgesamt bewarben sich beim über zwei Tage dauernden Landesparteitag in Mittelhessen 170 Kandidaten aus 26 hessischen Kreisverbänden.

In über 16 aufwändigen Wahlgängen wurden schließlich 51 Bundesdelegierte gewählt, die die hessische AfD demnächst beim Bundesparteitag am 02./03.12.2017 in Hannover vertreten werden. Bekanntlich stehen beim Bundesparteitag für die bundesweit 600 Bundesdelegierten in Hannover Neuwahlen zum Bundesvorstand an.

Als einziger Bundesdelegierter aus dem Kreisverband Bergstraße wurde Kreis- und Landessprecher Rolf Kahnt aus Bensheim gewählt.