Foto: Philipp Winkenbach

Foto: Philipp Winkenbach

Viernheim (pw) – Beim HC Bembel wird die Wein-Wanderung langsam zur Tradition. Zum dritten Mal fuhr der HC Bembel am Samstag, 23. September 2017 zur Wein-Wanderung, diesmal nach  Freinsheim. Um 11 Uhr war Treffpunkt an der Rudolf-Harbig-Halle, von der dann die Tour mit dem Bus startete.

Am Ziel angekommen machten sich die 50 Ausflugsteilnehmer auf den 7 km langen Rundweg mit verschiedenen Stationen der Winzerbetriebe und Gastronomen, wo es neben den leckeren Weinen natürlich auch etwas Kulinarisches geboten wurde. So konnte man Reibekuchen, Pfälzer Bratwurst, Spargel, Spießbraten und vieles mehr genießen.

Bei wunderschönem Wanderwetter wurde das einmalige Panorama über die Rheinebene genossen. Nach einigen Stunden Aufenthalt fanden sich fast alle wieder in Freinsheim ein, wo es mit dem Bus zurück nach Viernheim ging.

Dort angekommen ging es zum Handball-Heimspiel des TSV Amicitia gegen Neckarsulm. Hier war natürlich nochmals Stimmung angesagt, denn man konnte den klaren Heimsieg der Viernheimer miterleben.