Lisa Becker vom Viernheimer Venice Beach die ein Outdoorzirkeltrainingfür die Mannschaft organisiert hatte. Foto: gv

Lisa Becker vom Viernheimer Venice Beach die ein Outdoorzirkeltrainingfür die Mannschaft organisiert hatte.
Foto: gv

Viernheim (gv) – Ohne Fleiß keinen Preis, dies uralte Sprichwort zählt auch noch heutzutage, und damit die bevorstehende BWOL-Saison für das Herren Team der Handball Abteilung nicht zum Abenteur wird, bitten die beiden Viernheimer Erfolgstrainer Frank Schmitt und Mirco Ritter ihre Jungs schon seit gut zwei Wochen zur Saisonvorbereitung.

In der vergangenen Wochen standen neben vielen Laufeinheiten, auch ein zwei Tage Traininglager mit einer abschließenden Turnierteilnahme in Ilvesheim auf dem Programm.

In dieser Woche werden die Spieler lediglich in drei Trainingseinheiten gefordert werden.

Donnerstagabend, wurden die Spieler direkt vor dem normalen Hallentraining, zusätzlich bei einem outdoorzirkeltraining gefordert, das Lisa Becker vom Viernheimer Venice Beach für die Mannschaft organisiert hatte.

Neben den etwas ungewöhnlichen,aber abwechslungsreichen und kaftintensiven  Übungen, ist mit dem einsetzenden Gewitterhagel eine weitere Herausforderung dazu gekommen, die den Spielern aber nicht den Spaß an den Übungen nehmen konnte.

Immerhin war der Outdoorzirkel eine willkommene wenn auch anstrengende Abwechslung zu den sonst üblichen Waldläufen in der Saisonvorbereitung.

Anzeige

Anzeige-50prozent-gross-Herst-2017-web