Foto: Gerhard Langendörfer

Foto: Gerhard Langendörfer

Heddesheim (Gerhard Langendörfer) – Am 3. und 4. August 2017 fanden die Landesfinale vom Baden-Württembergischen Golfverband  in den  verschiedenen Altersklassen statt. Am ersten Tag wurden die Vierer und am zweiten Tag die Einzel gespielt.Die AK 16 Jungen des Golfclub Heddesheim traten im Golfclub Owingen Überlingen an und konnten einen sehr guten 6. Platz belegen.Für das Bundesfinale qualifizierte sich der GC Sankt Leon Rot mit Platz 1 und der GC Stuttgart Solitude mit Platz 2

Folgende Spieler waren beim Finale im Einsatz: Adrian Holzmann, Anton Gollenia, Ben Wiss, Niklas Pfenning, Tim Kretschmann, Tim Holtermann, Tim Borkmann.

Trotz guter Einzelergebnisse könnten sich die Heddesheimer AK 18 Mädchen im GC Schloss Langenstein nicht für das Bundesfinale qualifizieren. Hier qualifizierten sich der GC Stuttgart Solitude  und der GC Sankt Leon Rot für das Bundesfinale.

Folgende Mädchen waren im Einsatz: Emma Fischer, Annabelle Unger, Alicia Fischer, Britt Penelope Lange, Laura Karacic.

Die gesamten Jugendverantwortlichen des Golfclub Heddesheim, insbesondere Jugendwart Volker Böll, sind mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Ein besonderer Dank geht an die Trainer Jason Harvey und Jochen Koneczny.