94% der Schüler haben die Grundschulprüfung bestanden

Schulinspektor Suleymane Daraga. Foto: Focus

Schulinspektor Suleymane Daraga.
Foto: Focus

Schüler in der Schule von Silly . Foto: Focus

Schüler in der Schule von Silly .
Foto: Focus

Foto: Focus

Foto: Focus

Schulspeisung. Foto: Foccus

Schulspeisung.
Foto: Foccus

Viernheim (M. Weidner) –Schulinspektor Suleymane Daraga stand die Freude ins Gesicht geschrieben als er die Ergebnisse der Abschlussprüfung der Grundschulen und der Aufnahmeprüfungen für die weiterführenden Schulen verkünden durfte. „Von den 656 Kandidaten bekommen 619 ihre Zertifikate überreicht, d. h. 94,3 % der Schülerinnen und Schüler haben die Prüfungen bestanden“, berichtet Daraga mit einem breiten Lächeln. Besonders stolz ist der agile Schulinspektor über den hohen Mädchenanteil von 53 %, was vor einigen Jahren noch undenkbar war und von einem grundlegenden Wertewandel in der Bevölkerung zeugt. Mit diesem Ergebnis belegt Viernheims Partnergemeinde bzw. Departement Silly mit ihren 38 Schulen die Spitzenposition in der Region Centre Ouest, vielleicht sogar in ganz Burkina Faso. Landesweit liegt die durchschnittliche Erfolgsquote bei den Abschlussprüfungen lediglich bei 73 %. Die Region Centre Ouest umfasst eine Fläche von 21.722 km² und ist damit etwas größer als das Land Hessen.

Der Formalitäten für die Abschlusstests in der Partnergemeinde in Burkina Faso sind sehr aufwendig. Die Prüfungen finden in vier Prüfungszentren in Bouri, Bredie, Sadouin und der Ortschaft Silly statt. Bei den wichtigsten Phasen der Prüfung sind als „offizielle Beobachter“ der Schulinspektor, der 1. Stadtrat, der Präfekt und die Elternbeiräte anwesend. Von den Prüfungsarbeiten der Schüler werden die Namen der Prüflinge abgetrennt und durch Nummern anonymisiert. Den Korrektoren und Zweitkorrektoren werden die Arbeiten dann nach dem Zufallsprinzip zur Beurteilung vorgelegt. Der Schulinspektor führt Stichproben durch, um die Arbeit der Prüfer zu kontrollieren.

Erfolgsquote bei den externen Kandidaten beträgt 100%

Besonders stolz sind die Schüler von Bredie. Von 115 Kandidaten haben 114 bestanden. Bei den externen Kandidaten betrug die Erfolgsquote sogar 100%. Hierbei handelt es sich um ältere Prüflinge, die nicht in einer Schule eingeschrieben sind, aber für ihre berufliche Laufbahn einen Grundschulabschluss benötigen. So möchte beispielsweise der über 50 Jahre alte Wachmann des Rathauses bei der örtlichen Verwaltung angestellt werden. Dazu muss er ein Grundschulzeugnis vorlegen.

Das positive Ergebnis in den Schulen ist umso höher zu bewerten, wenn man die Rahmenbedingungen der Region berücksichtigt. In den Klassen werden in der Regel 60 bis 120 Schüler gleichzeitig unterrichtet. Die Partnergemeinde Silly ist in über 30 Dörfer aufgegliedert, fast alle Bewohner leben als Landwirte von den schwankenden Erträgen ihrer kargen Ackerflächen. Es gibt weder elektrischen Strom noch fließendes Wasser. Das Bildungsniveau ist im Gegensatz zu den Städten niedrig. Entsprechend ist die Analphabetenrate bei der älteren Bevölkerung sehr hoch. „Der überragende Erfolg bei den Prüfungen ist neben sehr engagierten Lehrern und einer sensibilisierten Bevölkerung eindeutig der Verdienst des Partnerschaftsvereins FOCUS. Die über zwanzigjährige Unterstützung der Schulen durch die Schulpatenschaften der Viernheimer Bevölkerung zahlt sich aus“, so Schulinspektor Daraga. „Mit einer Einschulungsrate von 91 % nehmen wir einen Spitzenplatz in Burkina Faso ein.“

Patenschaftsmodell von FOCUS hat sich bewährt

Als der Partnerschaftsverein FOCUS vor 17 Jahren die Patenschaften für Schulkinder einführte, wurden im Vorfeld intensive Gespräche mit den Verantwortlichen vor Ort geführt. Daraus entwickelte sich ein Unterstützungssystem, das sowohl beste Prüfungsergebnisse als auch hohe Einschulungsquoten generiert. Die Anzahl der Schüler ist in den letzten Jahren auf über 6500 angewachsen. Neben dem Neubau einzelner Schulen finanziert FOCUS die Ausstattung der Schulen mit Schulbänken, Lernmaterialien und Büchern. Die tägliche Schulspeisung verhindert, dass die Schüler vor Hunger im Unterricht unkonzentriert sind und einschlafen. Alleine dafür wurden von Focus e. V. im letzten Jahr über 30.000 Euro aufgewandt und ausschließlich aus Patenschaftsmitteln finanziert.

Wenn auch Sie die fruchtbare Arbeit von FOCUS unterstützen möchten, eine Spende bzw. eine Schulpatenschaft in Höhe von 2,50 EUR pro Monat hilft, die Schülerinnen und Schüler in Afrika effektiv und nachhaltig zu fördern. Weitere Infos hierzu unter www.focus-viernheim.de/spenden.

Offizielle Statistik der Schulinspektion in Silly

Prüf-Zentrum

EINGESCHRIEBEN

ANGETRETEN

BESTANDEN

ERFOLGSQUOTE

Mäd.

Jungs

Total

Mäd.

Jungs

Total

Mäd.

Jungs

Total

% Mäd.

% Jungs

% Total

BOURI

50

82

132

50

81

131

47

78

125

94,00

96,30

95,42

BREDIE

64

52

116

64

52

116

64

51

115

100,00

98,08

99,14

SADOUIN

98

68

166

98

65

163

93

63

156

94,90

96,92

95,71

Ort SILLY

134

111

245

133

106

239

123

93

216

92,48

87,74

90,38

TOTAL

346

313

659

345

304

649

327

285

612

94,78

93,75

94,30

Ext. Kandidaten

01

07

08

01

06

07

01

06

07

100,00

100,00

100,00

TOTAL

347

320

667

346

310

656

328

291

619

94,80

93,87

94,36