Max Schrom, mehrmaliger Trial-Weltrekordhalter und Deutschen Meister, ist bei der Eröffnung des Bikeparcours am Samstag mit von der Partie - mit einem spektakulären Trial-Auftritt, mit einem atemberaubenden Show-Act.   Foto: zg

Max Schrom, mehrmaliger Trial-Weltrekordhalter und Deutschen Meister, ist bei der Eröffnung des Bikeparcours am Samstag mit von der Partie – mit einem spektakulären Trial-Auftritt, mit einem atemberaubenden Show-Act.
Foto: zg

Viernheim (sid) – Am kommenden Samstag, 4. Oktober, um 15.00 Uhr findet im Familiensportpark West (Sandhöfer Weg 4) die offizielle Eröffnung des Bikeparcours statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Kinder und Jugendliche, Jung und Alt, Sportbegeisterte sowie Radfreaks – auch solche, die es noch werden wollen – sind hierzu herzlich eingeladen.

Bürgermeister Matthias Baaß hofft, viele Interessierte begrüßen zu können. Für ein attraktives Rahmenprogramm sorgt das Kommunale Freizeit- und SportBÜRO. Sascha Niebler freut sich insbesondere, Max Schrom, den mehrmaligen Trial-Weltrekordhalter und Deutschen Meister, mit einem spektakulärem Trial-Auftritt gewonnen zu haben. Auf seinen atemberaubenden Show-Act darf man gespannt sein. Welche Tricks und Sprünge mit einem Bike auf dem neuen Viernheimer Bikeparcours möglich sind, wird der 26-jährige Radakrobat und Ausnahmebiker souverän demonstrieren. Auch die Kulinarik kommt dabei nicht zu kurz, verspricht die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Pressemitteilung.

Der neue Bikeparcours befindet sich südlich der Skateboardanlage auf einem 2600 qm großen Gelände, einer früheren Deponie. Die eigentliche Fahrstrecke mit wechselnder Beschaffenheit und unterschiedlichen Aufschüttungen beträgt 400 m, bestens geeignet für Mountainbikes, BMX-Räder und Dirt Bikes.

Genutzt werden kann der Parcours von Einsteigern und Fortgeschrittenen, Kindern und Jugendlichen -ohne Alterbegrenzung. Die Strecke ist mit jedem Rad befahrbar. Und alles zum Nulltarif.