Aufgefundene Granate. Foto: Polizeipräsidium Mannheim

Aufgefundene Granate.
Foto: Polizeipräsidium Mannheim

Eppelheim ots) – Am Mittwochnachmittag, 18. Oktober 2017 informierte der Bauleiter der Großbaustelle in der Wilhelmstraße/Hauptstraße die Polizei über den Fund von drei Granaten.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei diesen um drei Mörser- oder Flakgranaten. Da die Granaten im Baustellenbereich liegen, geht von ihnen derzeit keine Gefahr für Anwohner aus.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde informiert und ist auf der Fahrt nach Eppelheim. Bis zum Eintreffen in ca. einer Stunde wird der Gefahrenbereich abgesichert. Zu Einschränkungen des Straßenverkehrs kommt es nicht.