Kreis Bergstraße (AfD) – Wie der Kreisvorstand mitteilt, setzt der AfD-Kreisverband seine Wahlkampfveranstaltungen an der Bergstraße in Kürze mit zwei weiteren Veranstaltungen fort, ehe die Veranstaltungsreihe am 20. 9. 2017 in Viernheim den großen Showdown einläutet. Dort werde es Redebeiträge von Spitzenkandidatin Dr. Alice Weidel und weiteren prominenten Rednern geben. „Das wird neben unserer Veranstaltung in Wald-Michelbach mit Dr. Alexander Gauland ein zweiter Höhepunkt in unserem diesjährigen Bundestagswahlkampf sein“, so Kreis- und Landessprecher Rolf Kahnt aus Bensheim.

Davor findet bereits am Dienstag, 12. 9. 2017, Beginn 19 Uhr, im Bürgerhaus Riedrode/Bürstadt, Bahnhofstraße 2, die Wahlkampfveranstaltung mit Martin Hess, Rolf Kahnt und Michael Kuger statt. Hess ist Stellvertretender Landessprecher in Baden-Württemberg und AfD-Direktkandidat im Wahlkreis Ludwigsburg. Auf der Landesliste für die Wahlen zum Deutschen Bundestag steht er auf einem aussichtsreichen 7. Platz. Hess ist Polizeibeamter mit 27-jähriger Berufserfahrung und hält einen brandaktuellen Vortrag zum Thema „Die Innere Sicherheit in Deutschland ist in Gefahr“.

Kahnt ist hessischer Landessprecher und Bergsträßer AfD-Vorsitzender. Als Direktkandidat an der Bergstraße setzt er sich unter anderem mit dem Thema „Migration und Flüchtlingspolitik – Fehlentwicklungen bei der Bewältigung von Schicksalsfragen unserer Nation“ auseinander. Kuger ist stellvertretender AfD-Kreissprecher in der Wetterau und gewählt auf Listenplatz 10 der hessischen Landesliste für den Deutschen Bundestag. Sein Redebeitrag widmet sich dem Thema „Lügen, Mythen und Wahrheiten über die AfD“. Der Kreisvorstand hofft, dass insbesondere viele Nichtmitglieder und noch Unentschlossene die Gelegenheit ergreifen, um sich über die AfD vor Ort zu informieren. Nach den Redebeiträgen sind Diskussionen mit den Zuhörern eingeplant.

Vier Tage später, am Samstag, 16. 9. 2017, Beginn 19 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus in Lampertheim/Rosengarten, Rheingoldstr. 5, die Wahlkampfveranstaltung mit Dr. Malte Kaufmann statt. Kaufmann ist AfD-Direktkandidat im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim und wird über das Thema „Mein Weg zur AfD“ sprechen. „Malte Kaufmann gehört jener Generation an, deren politische Heimat einst viele Jahre die CDU war“, erläutert Kahnt, „die sich aber zunehmend von der Politik Merkels enttäuscht abwendet und ihre neue politische Heimat in der AfD sieht.“ Die Zuhörer, so Kahnt, dürften einen spannenden und vor allen Dingen authentischen Redebeitrag erwarten. Er selbst werde neben Michael Kuger ebenfalls sprechen. Auch bei dieser Veranstaltung werde im Anschluss an die Reden eine Diskussion mit den Zuhörern angeboten.

Anzeige

Anzeige-50prozent-gross-Herst-2017-web