Eröffnung durch Open-Air-Gottesdienst – Fahrzeugausstellung, Showübungen, Spieleparcours und Hüpfburg

Ab 10 Uhr kann man bei der Feuerwehr den 1. Mai feiern. Foto: vn archiv

Ab 10 Uhr kann man bei der Feuerwehr den 1. Mai feiern.
Foto: vn archiv

Viernheim (Uwe Bader) – Zu den größten Frühlingsfesten in Viernheim gehört seit mehreren Jahren sicherlich das traditionelle Maifest des Feuerwehrvereins, welches wieder am 1. Mai 2017 auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim stattfindet und dieses Jahr unter einem besonderen Stern steht. Die Jugendfeuerwehr wird 50 Jahre alt und das soll an diesem Tag natürlich kräftig gefeiert werden.

Ganz besonders hier zu erwähnen, dass als Schirmherr für das große Jubiläum kein geringerer als der 1. Stadtrat Jens Bolze gewonnen werden konnten. Ab 10 Uhr wird das Fest durch einen Open-Air-Gottesdienst eröffnet. Im Anschluss wird die Musikabteilung mit Frühschoppenmusik die Gäste unterhalten.

Die Einsatzabteilung zeigt rund um die Feuerwache mit einer großen Fahrzeugausstellung, für welches vielfältige Aufgabenspektrum eine Feuerwehr zur heutigen Zeit im Notfall zur Verfügung stehen muss. Gerne beantworten die Einsatzkräfte auch ihre Fragen zum Thema Brandschutz oder zu einer Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr bzw. dem Feuerwehrverein.

Zur Nachmittagszeit werden Jugend- und Kinderfeuerwehr mit Showübungen ihr Können zum Besten geben. Eine weitere Besonderheit an diesem Tag, für die Kleinsten der Kleinen hält die Jugendfeuerwehr viele Überraschungen bereit, so wird es zum Beispiel einen großen Spieleparcours geben und eine Hüpfburg für Groß und Klein der ganz besonderen Art.

Natürlich hat sich auch der Feuerwehrverein wieder einiges einfallen lassen. So wird zum gewohnten und vielfältigen Angebot an warmen Speisen und Getränken, dieses Jahr wieder eine große Kaffee- und Kuchentheke zur Nachmittagszeit öffnen. Natürlich alles zu familienfreundlichen Preisen, die dem Feuerwehrverein und somit dem Viernheimer Brandschutz, insbesondere unser Kinder- und Jugendarbeit, zu Gute kommen.

Die Freiwillige Feuerwehr würden Sie gerne bei schönem und warmem Wetter begrüßen. Bei schlechtem Wetter steht die große und beheizte Fahrzeughalle zur Verfügung.

Am besten besuchen Sie das Fest mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle Waldschwimmbad/Waldsporthalle) da Parkplätze sicher Mangelware sind. Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr das 50-jährige Jubiläum.

Anzeige

Anzeige-50prozent-gross-Herst-2017-web