Foto: Polizeidirektion Worms

Foto: Polizeidirektion Worms

B47, Worms in Richtung Monsheim (ots/Polizeidirektion Worms) – Die 25-jährige Geschädigte befuhr am frühen Morgen des 10. 9. 2017 gegen 6.00 Uhr die B47 aus Worms kommend in Fahrtrichtung Monsheim.

Ihren Angaben nach kam ihr, kurz nach der Anschlussstelle Pfeddersheim ein schwarzer PKW, vermutlich BMW, entgegen. Weiterhin gab sie an, dass dieser mit eingeschaltetem Fernlicht und bemerkbar in Schlangenlinien die B47 befuhr.

Im weiteren Verlauf geriet der entgegenkommende PKW auf ihre Fahrspur, so dass sie nach links ausweichen muss, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, streift einen Baum und kommt schließlich frontal an einem weiteren Baum zum Stehen.

Die Geschädigte wurde beim Eintreffen der eingesetzten Streifenbeamten durch Ersthelfer versorgt und im weiteren Verlauf durch eine eingetroffene Rettungswagenbesatzung ins Klinikum Worms verbracht, in dem sie aufgrund ihrer Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

Der unfallverursachende, bisher unbekannte Fahrzeugführer entfernt sich mit dem oben genannten PKW unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Worms unter der Rufnummer 06241-852-0 entgegen.