(ab) – Innenminister Peter Beuth hat in Wiesbaden Zahlen zur Polizeiarbeit in Hessen für das Jahr 2016 vorgelegt. Zur  aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik erklärte der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer, der auch innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion ist: „Hessen ist ein sicheres Land mit einer starken Polizei. Dafür hat die Union seit Übernahme der Regierungsverantwortung im Jahr 1999 viel getan. Ich danke den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten. Ihrer konsequenten Arbeit ist es zu verdanken, dass sich die Menschen in unserem Land sicher fühlen können.

Noch nie konnte die Polizei so viele Straftaten aufklären wie im vergangenen Jahr. 62,7 Prozent sind ein Rekordwert bei der Aufklärung. Jede einzelne Straftat, die aufgeklärt werden kann, ist ein Erfolg und die Grundlage dafür, dass Täter bestraft und Rechtsfrieden einkehren kann.“ Die Aufklärungsquote, die in Hessen 2016 erreicht wurde, ist um fast 20 Prozentpunkte um rund ein Drittel gegenüber dem Wert aus dem Jahr 1997 gestiegen. Die sogenannte Straßenkriminalität ist im vergangenen Jahr erneut gesunken. Für die objektive Sicherheit, aber auch das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger sei das ganz wichtig. In den Zahlen zeige sich die konsequente Arbeit der Polizei , welche die CDU-geführte Landesregierung  auch künftig weiter stärken wolle, um Hessen auch in Zukunft  verlässlich sicherer zu machen.

„Besonders freuen wir uns über den Rückgang bei den Wohnungseinbrüchen. Im letzten Jahr gab es in Hessen etwa 10 Prozent weniger Wohnungseinbruchdiebstähle als noch 2015. Fast die Hälfte aller Wohnungseinbrüche blieben im Versuch stecken und scheiterten. Die Zahl der Fälle, in denen die Diebe tatsächlich erfolgreich waren, hat sich gegenüber 1997 mehr als halbiert. Zu Recht haben wir auf die Bekämpfung von Wohnungseinbrechern einen Schwerpunkt gelegt.

Die Präventionsarbeit wurde gestärkt, die Zusammenarbeit zwischen den Bundesländern verbessert. Mit innovativen Methoden wie dem Einsatz einer in Hessen entwickelten Spezialsoftware zur Erkennung von Einbruchsserien ist die hessische Polizei ganz neue Wege gegangen, um Einbrecherbanden entgegenzuwirken. Durch gezielte Aufklärung konnte auch eine verstärkte Sensibilisierung der Bevölkerung erreicht werden, um mit sinnvollen Maßnahmen des Selbstschutzes und einer wachsamen Nachbarschaft Dieben ihr kriminelles Handwerk zu erschweren. Die Zahlen belegen, dass der eingeschlagene Weg erfolgreich ist“, so Alexander Bauer in seiner Mitteilung.