Dr. Alice Weidel und Mariana Harder-Kühnel (von links). Fotos (2): AfD

Dr. Alice Weidel und Mariana Harder-Kühnel (von links).
Fotos (2): AfD

Viernheim (AfD) – Der Ortsverband Viernheim lädt in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Mannheim und dem Kreisverband Bergstraße herzlich zum Wahlkampfhöhepunkt des Bundestagswahlkampfes ein. Dieser findet statt am Mittwoch, den 20. September 2017 um 18.30 Uhr im Bürgerhaus, Kreuzstraße 2-4 in Viernheim. Freunde der AfD und aufgeschlossene Bürger sind herzlich willkommen.

Am 20. September setzt die AfD in Südhessen und in der Kurpfalz noch einmal ein deutliches Ausrufezeichen in einem intensiv geführten Wahlkampf. Die AfD hat in Südhessen und in der Kurpfalz mit der Unterstützung vieler Helfer und mit tausenden von Plakaten sowie hunderttausenden von Flugblättern und ebenso tausenden von Bürgergesprächen bei zahlreichen Infoständen und Themenabenden ihre Positionen unter die Bürger gebracht. Dieser Einsatz findet seinen Höhepunkt mit der anstehenden Abschlussveranstaltung, zu der wir die Bundesspitzenkandidatin, Frau Dr. Alice Weidel begrüßen können. Weiterhin sprechen die hessische Spitzenkandidatin der AfD, Mariana Harder-Kühnel und die Direktkandidaten für den für den Kreis Bergstraße, Rolf Kahnt und den Wahlkreis Mannheim, Robert Schmidt.

Dr. Alice Weidel, Jahrgang 1979, hat ein Doppelstudium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre als Jahrgangsbeste an der Universität Bayreuth zur Dipl. Volkswirtin und Dipl. Kauffrau mit Promotion zum Dr. rer. pol. mit einem Begabtenstipendium abgeschlossen. Nach beruflichen Stationen in Europa und China arbeitete sie unter anderem im Vorstandsbüro eines weltweiten Vermögensverwalters bis sie Start-up Unternehmen mitgründete und aufbaute. Als profunde Euro-Kritikerin ist sie seit 2013 Mitglied der AfD. Sie ist Bundesvorstandsmitglied, leitet den Bundesfachausschuss Euro und Währung, ist Mitglied der Bundesprogrammkommission und hatte zwischenzeitlich auch den Vorsitz der Kommission inne. Sie ist auch Spitzenkandidatin in Baden-Württemberg.

Mit Frau Dr. Weidel kommt eine der profiliertesten und bekanntesten Politikerinnen der AfD nach Viernheim. In zahlreichen Auftritten auch im Fernsehen hat sie bisher tapfer und eloquent trotz einer oft unfairen Behandlung die Interessen deutscher Bürger in Wahlkampf vertreten. Wer sie einmal direkt und persönlich erleben möchte, hat dazu jetzt eine einmalige und in diesem Wahlkampf letzte Gelegenheit.

Mariana Harder-Kühnel ist 1974 geboren. Die Mutter von drei Kindern ist nach einem Jura-Studium als Rechtsanwältin tätig. Vor ihrem Eintritt 2013 in die AfD 2013 parteilos, ist sie jetzt vielfach in der Partei engagiert, u.a. als hessische Vertreterin im Bundeskonvent und als Sprecherin des Landesfachausschusses Familie der AfD. Weiterhin ist sie seit 2016 ehrenamtliche Kreisbeigeordnete im Main-Kinzig Kreis.

Rolf Kahnt wurde 1945 in Sachsen geboren. Der Diplom-Pädagoge i.R. lebt heute mit seiner Frau in Bensheim-Auerbach. Das Paar hat eine erwachsene Tochter. Neben seiner umfangreichen Lehrertätigkeit war Herr Kahnt auch unternehmerisch in der Charterflugbranche tätig. Seit 2013 in der AfD Mitglied, hat er in der Partei zahlreiche Ämter inne und ist u.a. einer der drei Landessprecher der hessischen AfD, Kreissprecher der AfD Bergstraße und Mitglied der hessischen Programmkommission der AfD.

Robert Schmidt ist als Vorsitzender des Kreisverbandes Mannheim und Direktkandidat in Mannheim in vielfältiger Weise für die AfD aktiv. Der im höheren öffentlichen Dienst beschäftigte Jurist opfert einen großen Teil seiner Freizeit der Vertretung unserer Bürgerinteressen. Viel bewegt hat er als Vorstandsmitglied der Fan Vereinigung PRO Waldhof e.V sowie als Fanbeauftragter des SV Waldhof Mannheim. Als Jurist konnte er seine Kenntnisse zum Nutzen der Gemeinschaft einbringen.

Wer sich für die AfD in Viernheim interessiert, kann sich an folgende Adressen wenden: klaus.hofmann@afd-hessen.de oder Klaus Hofmann, Postfach 1467, 68504 Viernheim.