Klassische Advents- und Weihnachtslieder, aber auch Chopin-Nocturne, Brahms-Melodien und Highland Cathedral

Foto: HW

Foto: HW

Viernheim (HW) – Auch in diesem Jahr präsentiert sich ist das traditionelle Adventskonzert in St. Michael am 3. Adventssonntag (17.12.2017) um 17.00 Uhr bunt gemischt: Vokalensemle „Belles Couleurs“ (Leitung: Marion Schmidt), Muskverein Dielheim/Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim (Leitung: Ralph Dinu-Biringer), Kirchenchor mit Kinder- und Jugendchor von St. Michael (Leitung: Christoph Wunderle) und Harfenist Ansager Deuschel. Aber auch die Pianisten Simon Brinkmann und Christoph Wunderle, Organist Bernhard Hauptfleisch, Zither-Spieler Thomas Haase und Hans-Günter Schmidt (Mundharmonika) sind mit von der Partie.

Auf die tiefgründigen „Adventsgedanken“ von Pfarer Angelo Stipinovich darf man sich heute schon freuen. Eingebunden in das Programm ist auch die Gemeinde mit liturgisch passenden Adventsliedern. Am Ende werden wieder alle in das „Gaudete“-Sonntagslied „Freut euch, der Herr ist nah“ einstimmen. Für die Moderation konnte wieder Susanne Wunderle gewonnen werden.

Küster Andreas Heibel sorgt mit Kerzen, Lichteffekten und anderen kleinen Überraschungen (Glühweinumtrunk am Ende des Konzerts) für ein adventliches Ambiente, an das sich die hoffentlich zahlreichen Besucherinnen und Besucher noch recht lange erinnern sollen. Nicht zu vergessen die technische Abteilung von St. Michael (Florian Behrendt, Ralph Diehl und Dominik Blaeß), die auch für die Feinabstimmung der Mikrofone und Verstärker sorgen. Ein herzliches Dankeschön gebührt heute schon Brigitte Rosenbaum für die immer mit viel Liebe zum Detail geschmückte Kirche.

Pfarrer Stipinovich würde sich über eine vollbesetzte Michaelskirche auch in diesem Jahr freuen. „Alle Viernheimer sind hierzu herzlich eingeladen. Und dies nicht nur in diesem Jahr, auch in den kommenden Jahren. Immer dann, wenn es heißt: „Advent in St. Michael“. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Spenden am Ende des Konzerts werden gerne entgegengenommen.