Gutperle Golf Courses ist Ausrichter – Siegerehrung im Mannheimer Festzelt

Sieger „Longest Drive“ Damen (Barbara Weiher). Foto: Günter Bichlmaier

Sieger „Longest Drive“ Damen (Barbara Weiher).
Foto: Günter Bichlmaier

Sieger „Longest Drive“ Herren (Paul Vogel). Foto: Günter Bichlmaier

Sieger „Longest Drive“ Herren (Paul Vogel).
Foto: Günter Bichlmaier

Sieger Netto-Klasse: Dritter Platz. Foto: Günter Bichlmaier

Sieger Netto-Klasse: Dritter Platz.
Foto: Günter Bichlmaier

Sieger Netto-Klasse: Zweiter Platz. Foto: Günter Bichlmaier

Sieger Netto-Klasse: Zweiter Platz.
Foto: Günter Bichlmaier

Sieger Netto-Klasse: Erster Platz. Foto: Günter Bichlmaier

Sieger Netto-Klasse: Erster Platz.
Foto: Günter Bichlmaier

Heddesheim / Mannheim (Günter Bichlmaier) – Am vergangenen Samstag (14.10.17) fand auf der Anlage des GC Heddesheim das 3rd Edition Mannheimer Oktoberfest Golfturnier statt, welches vom GC Heddesheim ausgerichtet wurde. Nachdem die zwei bisherigen Oktoberfest-Golfturniere bei den Golferinnen und Golfern derart Anklang fanden, entschlossen sich die Verantwortlichen des Gutperle Golf Courses, dieses beliebte Turnier beizubehalten und fest im Turnierkalender zu verankern. Weil „gutperle.com“ das Mannheimer Oktoberfest mit sponsert, ist es naheliegend, dass die Siegerehrung im dortigen Festzelt abgehalten wird.

Am letzten Samstag (14.10.) wurde nun auf der Anlage des GC Heddesheim das 3rd Edition Mannheimer Oktoberfest Golfturnier, ein nicht vorgabewirksames Scramble Stableford Turnier, ausgetragen. Wegen der großen Teilnehmerzahl waren zwei Kanonenstarts notwendig, und so wurden um 09.30 Uhr und 12.30 Uhr die Fünfer- bzw. Viererflights per Kanonenstarts auf die Runde geschickt. Auch diesmal spielte wieder „Mannheimer Oktoberfest“-Veranstalter Arno Kiegele mit.

Nachdem viele Mitspielerinnen und Mitspieler bereits eine Woche zuvor (6.10.) beim traditionellen Gutperle-Oktoberfest im Gut Neuzenhof in Heddesheim in Dirndl und Lederhosen mitfeierten, hatten sie erneut Gelegenheit, ihre schicke bayrische Tracht zu tragen, denn die Siegerehrung für das 3rd Edition Mannheimer Oktoberfest Golfturnier fand im Mannheimer Oktoberfestzelt in der Theodor-Heuss-Anlage vis à vis vom Carl-Benz-Stadion statt.

Diese wurde für 17.00 Uhr anberaumt. Extra für die Golfturnier-TeilnehmerInnen waren Plätze im erhöhten „7. Himmel“ reserviert, wo Schmankerl-Platten mit Radi, Wurst, Brot usw. auf den Biertischen platziert waren. Zusätzlich wurden halbe Hendl mit Bauernbrot serviert, die zusammen mit der süffigen Maß Bier natürlich hervorragend schmeckten.

Bevor es lautstark mit der Haupt-Band „Topsis“ losging, nahmen GC-Präsident René Gutperle und Mannheims Oktoberfest-Veranstalter Arno Kiegele gemeinsam die Siegerehrung vor. Hier wurde nochmal allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen sowie den Organisationsverantwortlichen gedankt. Anschließend erhielten die jeweiligen Gewinner ihre Siegespreise, welche vom Oktoberfest-Veranstalter und Gutperle.com gesponsert waren.

Siegerehrung

Sonderwertungen

Den „Longest Drive“ / Damen gewann Barbara Weiher (GC Heddesheim), während bei den Herren Paul Vogel (GC Heddesheim) siegte. „Nearest-to-the-Pin“ / Damen + Herren ging an Marc Mazur (GC Rheintal) mit 1,20m.

Netto-Wertung

1. Platz

Flight mit Udo und Birgit Morgenthum, Jutta Stuke (alle GC Heddesheim), Claus Fellinger und Gabriele Baur (beide GC Kurpfalz) mit 35 Netto-Punkten.

2. Platz

Flight mit Torsten Maschke (GC Münsterland), Achim Weiher (GC Kurpfalz), Barbara Weiher, Christine Kaufmann sowie Klaus Mitkalow (alle vom GC Heddesheim) mit 35 Netto-Punkten.

3. Platz

Flight mit Sascha Kahlenberg, Beate Kaulen, Peter Leydecker (alle vom GC Heddesheim),   Rainer Keller und Michaela Hambsch (beide vom GC Kurpfalz) mit 34 Netto-Punkten.

Brutto-Wertung

Den Brutto-Sieg errang der Flight mit Tobias Leonhard, Alex Christopher Focken, Nils Herrigel und Paul Vogel (alle vom GC Heddesheim) mit 28 Brutto-Punkten vor dem Zweitplatzierten Flight mit Thomas Krieger, Christine Pflästerer, Michael Wendlandt, Peter L. Keller (alle vom GC Heddesheim) und Oliver Übelhör (GC Rheintal) mit 24 Brutto-Punkten.

Pünktlich um 18.00 Uhr begrüßte dann Arno Kiegele im vollbesetzten Festzelt die Gäste. Sogleich danach begann die Musikkapelle „Topsis“ zu spielen und es dauerte auch nicht sehr lange, bis die Gäste auf den Bierbänken standen und lauthals die gängigen Stimmungs-, Schlager- oder auch Rocktiteln bis hin zu den aktuellen Charthits mitsangen. Die Stimmung im Zelt war gigantisch, zu der auch die Golferinnen u. Golfer im „7. Himmel“ beitrugen.