Viernheim (mb) – Veranstaltungen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock, Poetry-Slam, Comedy, Literatur, Theater, die Internationalen Gitarrentage und die Aktionen „Poesie in der Stadt“ und „Weiße Nacht“ wurden bisher von „chaiselongue – kunst und soziales“ initiiert.  Auch 2018  wird wieder eine breite Vielfalt verschiedener Künstlerinnen und Künstler angeboten.

Das 2018er Jahresprogramm von „chaiselongue-kunst und soziales“ ist ab nächster Woche erhältlich und kann an den bekannten Stellen mitgenommen werden. Auch die Karten für alle 2018er-Veranstaltungen und chaiselongue-Gutscheine (in selbst gewählter Höhe) können jetzt schon (als ideales Weihnachtsgeschenk) im Rathausfoyer, Viernheim, Kettelerstraße 3, erworben werden.

Mit dem Besuch der Veranstaltungen können Sie nicht nur anspruchsvolle Unterhaltung genießen, sondern unterstützen auch verschiedene soziale Projekte in Viernheim, da diesen die finanziellen Überschüsse zugute kommen.

Veranstaltungstermine

  • 17.2.2018, 19.30 Uhr, TiB: Anne Klinge „Theater mit Hand und Fuß: Der Fußmord und andere Liebesdramen”
  • 21.4.2018, 19.00 Uhr, KulturScheune Viernheim: Vernissage zur Ausstellung „Frank Fath & Jasna Wittmann: Von der Fremde in die Fremde reisen“, es spielt der syrische Geiger Ali Moraly (Ausstellung vom 21.4. bis 16.6.; Kooperation mit der VHS)
  • 28.4.2018, 19.30 Uhr, TiB: Peter Shub „Für Garderobe keine Haftung – Reloaded“
  • 4.5. 2018, 18.30 Uhr, St.Marien: Vulingoma „Amandla“-Tour 2018
  • 10.8. oder 11.8.2018 (je nach Wetterlage), 20.00h -23.00 Uhr, Johannes Schrey Haus: chaiselongues „Weiße Nacht“ (Kooperation mit Amici d’Italia)
  • 19.-21.10.2018 (unterschiedliche Anfangszeiten), TiB: chaiselongues „6.Viernheimer Gitarrentage“ mit Vivi Ann, Johanna Alba, Andrea Valeri, Maneli Jamal, Louis Leibfried, Adax Dörsam
  • 10.11.2018, 19.30 Uhr, AMS: „Schöne Mannheims: Hormonyoga“

Mehr Infos unter www.chaiselongue-viernheim.de