Viele Informationen rund ums Fahrrad und über den ADFC gab es beim ersten beim Gebrauchtradmarkt im letzten Jahr. Am Samstag, 29. April findet er zum zweiten Mal statt. Foto: vn archiv

Viele Informationen rund ums Fahrrad und über den ADFC gab es beim ersten beim Gebrauchtradmarkt im letzten Jahr. Am Samstag, 29. April findet er zum zweiten Mal statt.
Foto: vn archiv

Viernheim (av) – Am Samstag, 29. April 2017, von 10.00 – 13.00 Uhr veranstaltet die ADFC Ortsgruppe Viernheim wieder einen Gebrauchtradmarkt mit Codieraktion und Infostand vor dem Rathaus.

Beim Gebrauchtradmarkt kann jeder sein Fahrrad, Fahrradzubehör oder Fahrradteile zum Verkauf anbieten. Standgebühr wird keine erhoben. Über eine Spende freut sich der Verein.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, sein Fahrrad codieren zu lassen. Die Codierung ist eine wirkungsvolle Maßnahme gegen den Diebstahl. Mit dem Code können gefundene Räder ihrem Besitzer zugeordnet werden. Bitte unbedingt einen Kaufnachweis mitbringen.

Auf dem ADFC-Stand gibt es viele Information rund um das Fahrrad sowie aktuelle Fahrradkarten. Bei Kaffee und Kuchen lässt sich übers Radeln und die Angebote des ADFC reden.

Für Kurzentschlossene gibt es wieder einer Sonderaktion für eine Einstiegsmitgliedschaft. Für nur 19,50 Euro Jahresbeitrag im ersten Jahr kommen Neumitglieder schon in den vollen Genuss aller Vorteile einer Mitgliedschaft.

Wegen der Baustelle in der Innenstadt findet der Radmarkt in diesem Jahr vor dem Rathaus direkt beim Haupteingang statt.